MenüMenü    English

«  August  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

       
Ilse Ritter

Ilse Ritter

In dieser Spielzeit
»NEVER FOREVER«

Geboren 1944 bei Rinteln. 1960–63 Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Hannover. Es folgten Engagements in Darmstadt, Wuppertal, Stuttgart und Düsseldorf. Von 1973–77 Ensemblemitglied der Schaubühne Berlin, u. a. zu sehen in »Sommergäste« von Maxim Gorki (Regie: Peter Stein, 1974). Seit 1977 Zusammenarbeit mit Peter Zadek, u. a. in »Hamlet« von William Shakespeare am Deutschen Schauspielhaus Hamburg und am Schauspielhaus Bochum und 1984 in »Verlorene Zeit« von John Hopkins am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, dem sie anschließend über 20 Jahre lang treu blieb. 1986 zu sehen in »Ritter Dene Voss«, das Thomas Bernhard für die Schauspieler Ilse Ritter, Kirsten Dene und Gert Voss schrieb (Regie: Claus Peymann, Salzburger Festspiele und Burgtheater Wien, 1986). Zusammenarbeit mit Regisseuren wie Luc Bondy, Hans Neuenfels, Klaus Michael Grüber, Robert Wilson, Christoph Marthaler, Matthias Hartmann, Jürgen Gosch und Jossi Wieler. Zuletzt war Ritter u. a. zu sehen in »Doña Rosita oder die Sprache der Blumen« von Fernando Garcia Lorca (Regie: Armin Holz, Schauspielhaus Bochum, 2006), in »Der zerbrochene Krug« von Heinrich von Kleist (Regie: Peter Stein, Berliner Ensemble, 2008), in »Die Marquise von O.« von Heinrich von Kleist (Regie: Frank Castorf, Volksbühne Berlin, 2012), in »Villa Verdi« nach Daniel Schmid (Regie: John Kresnick, Volksbühne Berlin, 2013), in »Die Sonne« von Oliver Py (Regie: Olivier Py, Volksbühne Berlin, 2013) und in »Don Juan kommt aus dem Krieg« von Ödön von Horváth (Regie: Luc Bondy, Berliner Ensemble, 2013).

Diverse Film- und Fernsehproduktion, u. a. »Rückfahrt von Venedig« (Regie: Tom Toelle, 1973), »Bella Donna« (Regie: Peter Keglevic, 1985) und »Formentera« (Regie: Ann-Kristin Reyels, 2012).

1985 und 1994 wurde sie von der Zeitschrift Theater heute zur Schauspielerin des Jahres gewählt.

Schaubühne:
»NEVER FOREVER« von Falk Richter und TOTAL BRUTAL (Text und Regie: Falk Richter, UA 2014)

«  August  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

       
 

In dieser Spielzeit

NEVER FOREVER

von Falk Richter und TOTAL BRUTAL | Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter