James Yeatman

In dieser Spielzeit
»Ungeduld des Herzens«

Co-Regisseur bei Complicite für »Lionboy« von Zizou Corder zusammen mit Clive Mendus (2013) und für »Der Meister und Margarita« von Michail Bulgakov (Regie: Simon McBurney 2012). Er schrieb und inszenierte zu »Dog Show« (2015) am New Diorama Theatre London, »Radio« (2007) an den 59E59 Theatres in New York und bei »Limehouse Nights« von Thomas Burke (2010) in der Limehouse Town Hall in London. Als Regie-Mitarbeiter arbeitete er im Harold Pinter Theatre in »Chimerica« von Lucy Kirkwood (Regie: Lyndsey Turner, 2013) und assistierte bei »Posh« von Laura Wade (Regie: Lyndsey Turner, 2010) am Royal Court Theatre, bei »A Delicate Balance« von Edward Albee (Regie: James Macdonald, 2011) im Almeida Theater und bei »Double Feature« von Sam Holcroft (Regie: Lyndsey Turner, 2011) am National Theatre.

Schaubühne

Ungeduld des Herzens von Stefan Zweig, Regie: Simon McBurney (2015)

In dieser Spielzeit

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney