Martin Rottenkolber

In dieser Spielzeit
»Unter Eis«

Martin Rottenkolber arbeitet als freier Fotograf und Videokünstler. An der Schaubühne wirkte er u.a. mit bei »PEACE« (Koproduktion mit Kampnagel Hamburg), »In weiter Ferne«, »4.48 Psychose« (Koproduktion mit Schauspielhaus Zürich), «Unter Eis (Das System 2)« (Regie jeweils Falk Richter) und »Alles. In einer Nacht!« (Regie: Rachel West). Weitere Zusammenarbeiten mit Falk Richter waren »Alles in einer Nacht« (Kammerspiele Hamburg), »KULT« (Schauspielhaus Düsseldorf), »Asche zu Asche« (Kampnagel Hamburg), »Haar leven, haar doden« (Toneelgroep Amsterdam), »Jeanne D ´Arc van de Slachthuisen« (Toneelgroep Amsterdam), »We come to the river« (Staatsoper Hamburg), »Klinik« (Schauspielhaus Zürich) und »Das Gesicht im Spiegel« (Bayrische Staatsoper München). Darüber hinaus war er beteiligt an »Die Neuberin« (Regie: J. Lensing, Tanzhaus NRW Düsseldorf), »Katja Kabanova« (Regie: W. Decker, Staatsoper Hamburg), »Malfi« (Regie: R. West, Theaterhaus Gessnerallee Zürich), »playing politics« (Regie: R. West, D. Schlusser, M. Engler, Dublin Theatre Festival), »Moby Dick oder Der Wal« (Regie: A. Niermeyer, K. Buhlert, Schauspielhaus Freiburg) und richtete gemeinsam mit Bibiana Beglau die Installation »Objekt 85« im Rahmen von »Superumbau« (Hoyerswerda) ein.

Schaubühne (Auswahl):
Video für »4.48 Psychose« von Sarah Kane (Regie: Falk Richter, 2001)
Video für »Die Möwe« von Anton Tschechow (Regie: Falk Richter, 2004)
Video für »Die Herzgin von Malfi« von John Webster (Regie: Christina Paulhofer, 2004)
Video für »Unter Eis (Das System 2)« von Falk Richter (Regie: Falk Richter, 2004)