Thomas Bernhard

In dieser Spielzeit
»Das Kalkwerk«

Geboren 1931 in Heerlen, Niederlande, aufgewachsen in Österreich. Von 1955–57 Studium der Dramaturgie und Schauspielkunst am Mozarteum Salzburg. 1963 Veröffentlichung seines Debütromans »Frost«. Es folgten weitere Romane, u. a. »Verstörung« (1967), »Das Kalkwerk« (1970), »Die Ursache« (1970), »Korrektur« (1975), »Der Untergeher« (1983) und »Auslöschung« (1986). Seit 1970 zahlreiche Theaterstücke, u. a. »Ein Fest für Boris« (1970), »Der Ignorant und der Wahnsinnige« (1972), »Die Macht der Gewohnheit« (1974), »Minetti« (1977), »Der Weltverbesserer« (1979), »Über allen Gipfeln ist Ruh« (1981), »Ritter, Dene, Voss« (1984), »Der Theatermacher« (1985) und »Heldenplatz« (1988).  Zahlreiche Auszeichnungen u. a. mit dem Georg-Büchner-Preis (1970), mit dem Adolf-Grimme-Preis (1972), mit dem Premio Letterario Internazionale Mondello (1983) und mit dem Prix Médicis (1988). Bernhard starb 1989 im oberösterreichischen Gmunden.