22.04.2017, 19.30 – 20.45

Gastspiel: manmaRo project – The Bees' Road

Ein Projekt von Khalifa Natour und Ofira Henig
Regie: Ofira Henig


Die Regisseurin Ofira Henig, die bereits 2008 mit ihrer Inszenierung des Stücks »In Spuckweite« von Taher Najib und 2011 mit der Workshop-Präsentation »Both upon a Time« bei FIND zu Gast war, kehrt mit »manmaRo project« an die Schaubühne zurück. Gemeinsam mit dem Schauspieler Khalifa Natour und dem Visual Artist Ashraf Hanna unternimmt sie den Versuch, den langen Weg derer zu beschreiben, die auf der Suche nach einem Ort zum Überleben in Europa anlangten. Zu Wort kommen dabei insbesondere die Landschaften, die sie durchquerten: Tiere und Bäume, die, ohne es zu wollen und es zu begreifen, zu Zeugen dieser Reise wurden. Sonst stumme Beobachter, erheben sie ihre Stimmen und öffnen den Blick auf Geschichten von Flucht und Vertreibung. Die Arbeit war als »work in progress« bereits bei FIND 2016 zu sehen und wird nun noch mal als fertige Inszenierung in Berlin gezeigt. 

Konzept & Regie: Ofira Henig
Bühne: Ashraf Hanna
Lichtdesign: Muaz Jubeh
Video: Wafi Khalil, Riad Shammas
Deutsche Übersetzung: Idriss Al-Jay, Sama Younes
Englische Übersetzung: Ahmed Saleh, Sama Younes

Text und Spiel: Khalifa Natour

Dauer: ca. 75 Minuten