Nice to eat you!

Ein Projekt von DIE ZWIEFACHEN
Jugendtheatergruppe der Schaubühne
Regie: Uta Plate


Etwas hat sich verändert in dieser Stadt. Untote Mächte treiben ihr Spiel und verleiben sich Leben ein, wo es zu finden ist. Sie privatisieren Raum und Flächen, die allen gehören, und vernebeln Gedanken, Träume und Utopien. Doch da alle, mehr untot als lebendig, produktive Mitglieder der Gesellschaft sind, scheint keinem etwas aufzufallen. DIE ZWIEFACHEN gehen mit ihrem Publikum unter den freien Himmel Berlins, fragen, wer noch Mensch und wer schon Zombie ist. Zum letzten Mal nach 15 Jahren treten DIE ZWIEFACHEN in der Regie von Uta Plate an der Schaubühne auf. Aus diesem besonderen Anlass haben sich auch ehemalige Spieler wieder eingefunden. Das Projekt führt vom Treffpunkt Schaubühne über verschiedene Stationen in der Stadt zurück auf die Bühne des Studios.

Regie: Uta Plate
Künstlerische Mitarbeit: Aline Bosselmann, Alexander Maulwurf, Kathrin Goosses, Lydia Ziemke
Bühne und Kostüme: Lena Heeschen
Dramaturgie: Nils Haarmann
Licht: Lutz Gruhlke

Mit: Alex Bäke, Angelika Aleksandra Bargiel, Florian Geißler, Tahera Hashemi, Paul Huettner, Annika Kordes, Jennifer Lambrecht, Anna Maria Naujeck, David Pakzad, Mohammad Soliman Peerzadah, Astrid Pendarvis, Janine Quaegwer, Stephanie Schwanz, Jacqueline Waldmann, Benjamin Wöller, Samantha Yamoah
Und: dem »Zombie-Chor«: Jihad El-Ahmed, Sophie Kundt, Marvin Metag, Mauricio Ignazio Pereyra, Isabelle Pikörn, Jannik Rade, Nathalie Weilbächer, Annika Westphal