MenüMenü    English

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

           

Please Excuse My Dear Aunt Sally

von Kevin Armento
Aus dem Englischen von Theresa Schlesinger
Regie: Christoph Buchegger


Werkstattpräsentation im Rahmen von FIND 2017

Red McCray ist ein typischer Highschool-Schüler im kalifornischen Niemandsland. Einzelgänger, Klassenclown und Scheidungskind mit einem einzigen Freund: seinem Handy. Als das jedoch eines Tages im Mathematikunterricht konfisziert wird, entwickelt sich plötzlich eine intimere Verbindung zwischen Red und seiner Lehrerin. Nachdem sie das Telefon versehentlich eingesteckt hat, durchforstet sie seine Fotogalerie und beginnt nach der Rückgabe, ihm Nachrichten zu schreiben. Mit jedem Bild und jeder SMS bringt sie die Fassade des Teenagers zum Bröckeln und initiiert so ein Verhältnis, welche die beiden vor eine unlösbare Gleichung stellt. Erzähler und Zeuge dieser zum Scheitern verurteilten Affäre ist Reds Handy, das uns sowohl an den persönlichen Nachrichten, als auch an der wechselnden Gefühlslage der Figuren und der unaufhaltsam fortschreitenden Tragödie teilhaben lässt. Der US-amerikanische Autor Kevin Armento erzählt in rasantem Tempo von der illusorischen Natur elektronischer Verbindungen und der Gefahr der Vereinzelung im Zeitalter digitaler Liebe.

Dauer: ca. 60 Minuten



«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31