01.11.2017, 20.00

General Assembly

Was ist globaler Realismus?

Diskussion und Buchpräsentation mit Milo Rau und Harald Welzer, moderiert von Doris Akrap


Was sind die Aufgaben und Grenzen eines Weltparlaments im Zeitalter von globalem Kapitalismus, Klimawandel und Massenmigration? Als Auftakt zur »General Assembly« und anlässlich des Erscheinens des Buches »Wiederholung und Ekstase« debattieren Herausgeber und Regisseur Milo Rau und der Soziologe Harald Welzer über soziale und politische Ungerechtigkeit im 21. Jahrhundert.

In Kooperation mit FuturZwei, Diaphanes Verlag und taz.die tageszeitung.