MenüMenü    English

Das zehntägige Workshop-Programm »FIND plus« findet 2017 zum siebten Mal statt. Es bringt ausgewählte Schauspiel- und Regiestudierende aus Deutschland, Frankreich und jedes Jahr aus einem dritten europäischen Partnerland zusammen. In diesem Jahr wird es Griechenland sein. Die Studierenden treffen auf die eingeladenen Theatermacher_innen des Festivals, begleiten das Festival-Programm, begegnen einander und arbeiten in Masterclasses zusammen, die von geladenen Dozent_innen unterrichtet werden. Auch Student_innen aus dem Europäischen Theaternetzwerk PROSPERO, dessen Gründungsmitglied die Schaubühne ist, sind eingeladen. Dazu stößt eine Klasse von der New Yorker Tisch School of the Arts. Wir begrüßen in diesem Jahr Studierende aus Athen, Berlin, Liège, Modena, New York, Paris und Rennes. In den vergangenen Jahren waren Student_innen aus Kroatien, Palästina, Polen, Russland, Tunesien, der Türkei und Ungarn unsere Gäste bei dieser ungewöhnlichen und spannenden Begegnungsmöglichkeit für den Theaternachwuchs.

 

FIND plus findet statt in Zusammenarbeit mit der Allianz Kulturstiftung, dem deutsch-französischen Jugendwerk, dem Institut français, dem europäischen Theaternetzwerk Prospero und dem Conservatoire National Supérieur d’art Dramatique.