MenüMenü    English

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

           

Workshops

Wann hast du das letzte Mal das Gefühl von Macht genossen?
Wen wollten Sie schon immer mal anklagen?
Wovon lässt du dich in Versuchung führen?
Für was würden Sie einen Teil Ihrer Seele verkaufen?

In unseren Workshops laden wir Zuschauer*innen dazu ein, vor dem Vorstellungsbesuch die jeweilige Inszenierung genauer zu untersuchen. Für vier Stunden eröffnen wir einen Experimentierraum, in dem gedacht und gespielt wird. Gemeinsam erproben wir darin ästhetische Aspekte der jeweiligen Inszenierung und suchen nach eigenen Antworten auf die Fragen, die in den Stücken verhandelt werden. Mit geschärften Sinnen kann dann der Theaterabend noch intensiver erlebt werden.

Unser Workshopangebot richtet sich an alle Interessierten. Einzelpersonen laden wir ein, an der Theaterpraktischen Werkstatt teilzunehmen, für Gruppen bieten wir gesonderte Workshop-Termine an. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Theaterpraktische Werkstatt

Die Theaterpraktische Werkstatt ist ein Workshop zu einer unserer Inszenierungen, der einmal pro Monat von 18–22 Uhr stattfindet. Dieses Angebot ist offen für Neugierige aller Altersgruppen. Es werden auch regelmäßig Workshops auf Englisch angeboten. Karten für den Workshop sind regulär an der Kasse oder online zu erwerben. Die Termine finden Sie jeweils im Spielplan.

Workshops für Gruppen jeglicher Art

Unser Workshop-Angebot gilt auch für Gruppen jeglicher Art ab 10 Personen, ob als Betriebsausflug, für Studierende und Schüler*innen, Manager*innen oder Sportvereine. Wir freuen uns auf gemeinsame Workshops mit Ihnen und Ihrer Gruppe. Für nähere Informationen und Stückberatung melden Sie sich einfach in der Theaterpädagogik.
Die meisten Workshops können auch auf Englisch stattfinden.

Workshops für Schüler*innen

Raus aus dem Klassenzimmer, rein ins Theater. Unser Workshop-Angebot gilt auch für Schulklassen und ist in Verbindung mit dem Vorstellungsbesuch kostenlos. Darüber hinaus gibt es für Schulen noch weitere Angebote.

ACT DON’T REACT

In Zusammenarbeit mit der Kompanie suite42 wird an der Schaubühne immer am ersten Samstag im Monat von verschiedenen Künstler_innen ein Workshop für geflüchtete und nicht geflüchtete
Menschen angeboten. Im Probenraum sind alle gemeinsam unterwegs und können gleichzeitig auf ihrem Weg kurz anhalten: Berliner- und Exilkünstler_innen, jugendliche Geflüchtete und junge Menschen aus Berlin treffen aufeinander. Mit Musik und Bewegung, mit Improvisation und Spiel, mit stillem Schreiben und im Gespräch am Tisch erzeugen sie im Austausch Geschichten. Die Teilnehmenden können ganz sie selbst sein, ihre sprachlichen Fähigkeiten werden gezielt eingesetzt, eine einzige gemeinsame gesprochene Sprache ist nicht nötig.
Anmeldung für einzelne oder mehrere Workshops unter: act@suite42.org oder +49 176 2738 2752

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31