Vorverkauf

Alle Vorstellungen im Oktober und November sind im Vorverkauf. Der Spielplan für Dezember wird Ende Oktober veröffentlicht, der Vorverkauf beginnt am 1. November um 11 Uhr – für die Freunde der Schaubühne bereits am 29. und für Schaubühnen Card-Inhaber am 31. Oktober.

April

Theatertag – 50% Ermäßigung

01
Fr
Apr
Fr, 01.04.16
20.00 – 21.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Fr, 01.04.16
20.30 – 22.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
02
Sa
Apr
Sa, 02.04.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
 
Sa, 02.04.16
20.30 – 22.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


03
So
Apr
So, 03.04.16
12.00

Streitraum: Antisemitismus in Europa

Carolin Emcke im Gespräch mit Daniel Cohn-Bendit, Agnes Heller und Stefanie Schüler-Springorum

 
So, 03.04.16
12.00

Streitraum: Antisemitismus in Europa (Videoübertragung)

Carolin Emcke im Gespräch mit Daniel Cohn-Bendit, Agnes Heller und Stefanie Schüler-Springorum

 
So, 03.04.16
15.00 – 17.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
 
So, 03.04.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
So, 03.04.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


04
Mo
Apr
Mo, 04.04.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


05
Di
Apr
Di, 05.04.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


06
Mi
Apr
Mi, 06.04.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
07
Do
Apr
Do, 07.04.16
19.30 – 20.25
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

The Last Supper

Konzept und Regie: Ahmed El Attar (Ägypten)


Auf Deutsch mit englischen und arabischen Übertiteln
08
Fr
Apr
Fr, 08.04.16
18.00 – 19.00
Auf Deutsch mit englischen und arabischen Übertiteln

The Trip

von Anis Hamdoun (Deutschland)
Regie: Anis Hamdoun

Auf Deutsch mit englischen und arabischen Übertiteln
 
Fr, 08.04.16
20.00 – 21.00
Auf Deutsch mit englischen und arabischen Übertiteln

The Trip

von Anis Hamdoun (Deutschland)
Regie: Anis Hamdoun

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Fr, 08.04.16
20.00 – 21.10
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Chekhov’s First Play

von Dead Centre (Irland)
Regie: Ben Kidd, Bush Moukarzel

Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Fr, 08.04.16
21.30 – 22.25
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

The Last Supper

Konzept und Regie: Ahmed El Attar (Ägypten)


Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
09
Sa
Apr
Sa, 09.04.16
16.00 – 17.15
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Gastspiel: manmaRo project – The Bees' Road

Ein Projekt von Khalifa Natour und Ofira Henig
Regie: Ofira Henig

Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Sa, 09.04.16
18.00 – 18.55
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

The Last Supper

Konzept und Regie: Ahmed El Attar (Ägypten)

PREMIERE
Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 09.04.16
20.00 – 22.15
PREMIERE
Mit englischen Übertiteln

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras

Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Sa, 09.04.16
20.00 – 21.15
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Gastspiel: manmaRo project – The Bees' Road

Ein Projekt von Khalifa Natour und Ofira Henig
Regie: Ofira Henig


10
So
Apr
So, 10.04.16
15.00 – 16.00

Verleihung des ITI-Preises zum Welttheatertag an Milo Rau

Laudatio: Kathrin Röggla
Eintritt frei, Karten können vorab telefonisch reserviert werden

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch mit Milo Rau und Kathrin Röggla

 
So, 10.04.16
17.00 – 18.45
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch mit Milo Rau und Kathrin Röggla

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
So, 10.04.16
19.30 – 20.40
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Chekhov’s First Play

von Dead Centre (Irland)
Regie: Ben Kidd, Bush Moukarzel

Auf Flämisch, Französisch und Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
So, 10.04.16
21.00 – 22.50
Auf Flämisch, Französisch und Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Do You Still Love Me?

von Sanja Mitrović (Belgien/Serbien)
Regie: Sanja Mitrović

Auf Deutsch

Szenisches Konzert

 
So, 10.04.16
21.00
Auf Deutsch

Szenisches Konzert

Mein Jahr ohne Udo Jürgens

von Andreas Maier
Realisation: Patrick Wengenroth
Musik: Matze Kloppe


Auf Flämisch, Französisch und Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln
11
Mo
Apr
Mo, 11.04.16
15.00 – 16.50
Auf Flämisch, Französisch und Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Do You Still Love Me?

von Sanja Mitrović (Belgien/Serbien)
Regie: Sanja Mitrović

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mo, 11.04.16
18.30 – 20.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

Auf Flämisch, Französisch und Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mo, 11.04.16
18.30 – 20.20
Auf Flämisch, Französisch und Englisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Do You Still Love Me?

von Sanja Mitrović (Belgien/Serbien)
Regie: Sanja Mitrović

Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 11.04.16
20.30 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras


Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
12
Di
Apr
Di, 12.04.16
19.00 – 20.10
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

SPEAK!

Konzept, Regie und Choreografie: Sanja Mitrović (Belgien/Serbien)

Mit englischen Übertiteln
 
Di, 12.04.16
20.30 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
Di, 12.04.16
21.00 – 22.10
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

SPEAK!

Konzept, Regie und Choreografie: Sanja Mitrović (Belgien/Serbien)


Auf Englisch
13
Mi
Apr
Mi, 13.04.16
18.00 – 18.35
Auf Englisch

Wild Minds

von Marcus Lindeen (Schweden)
Regie: Marcus Lindeen

Auf Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mi, 13.04.16
19.00 – 20.10
Auf Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln

Hearing

von Amir Reza Koohestani (Iran)
Regie: Amir Reza Koohestani

Mit englischen Übertiteln
 
Mi, 13.04.16
20.30 – 22.30
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Auf Englisch
 
Mi, 13.04.16
20.30 – 21.05
Auf Englisch

Wild Minds

von Marcus Lindeen (Schweden)
Regie: Marcus Lindeen

Auf Englisch
 
Mi, 13.04.16
23.00 – 23.35
Auf Englisch

Wild Minds

von Marcus Lindeen (Schweden)
Regie: Marcus Lindeen


Auf Englisch

Im Anschluss Publikumsgespräch

14
Do
Apr
Do, 14.04.16
19.00 – 19.35
Auf Englisch

Im Anschluss Publikumsgespräch

Wild Minds

von Marcus Lindeen (Schweden)
Regie: Marcus Lindeen

Auf Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Do, 14.04.16
20.00 – 21.10
Auf Farsi mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Hearing

von Amir Reza Koohestani (Iran)
Regie: Amir Reza Koohestani

Auf Englisch
 
Do, 14.04.16
21.30 – 22.05
Auf Englisch

Wild Minds

von Marcus Lindeen (Schweden)
Regie: Marcus Lindeen

Auf Englisch
 
Do, 14.04.16
22.30 – 23.05
Auf Englisch

Wild Minds

von Marcus Lindeen (Schweden)
Regie: Marcus Lindeen


Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

15
Fr
Apr
Fr, 15.04.16
19.00 – 19.45
Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Natura e origine della mente

Konzeption und Installation: Romeo Castellucci (Italien)
Text: Claudia Castellucci

Szenische Lesung
Auf Deutsch

 
Fr, 15.04.16
20.00

Szenische Lesung
Auf Deutsch

The Flick

von Annie Baker
Deutsch von Christoph Buchegger und Theresa Schlesinger
Einrichtung: Christoph Buchegger

Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Fr, 15.04.16
21.30 – 22.15
Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Natura e origine della mente

Konzeption und Installation: Romeo Castellucci (Italien)
Text: Claudia Castellucci


Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
16
Sa
Apr
Sa, 16.04.16
16.00 – 17.20
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

LIPPY

von Dead Centre (Irland)
Cameo Autor: Mark O’Halloran
Regie: Ben Kidd, Bush Moukarzel

Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Sa, 16.04.16
18.00 – 18.45
Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Natura e origine della mente

Konzeption und Installation: Romeo Castellucci (Italien)
Text: Claudia Castellucci

Auf Bosnisch, Serbisch und Deutsch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Sa, 16.04.16
20.00 – 22.00
Auf Bosnisch, Serbisch und Deutsch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

The Dark Ages

von Milo Rau (Deutschland/Schweiz)
Regie: Milo Rau

Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Sa, 16.04.16
22.30 – 23.15
Auf Italienisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Natura e origine della mente

Konzeption und Installation: Romeo Castellucci (Italien)
Text: Claudia Castellucci

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
Sa, 16.04.16
22.30 – 23.50
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

LIPPY

von Dead Centre (Irland)
Cameo Autor: Mark O’Halloran
Regie: Ben Kidd, Bush Moukarzel

 
Sa, 16.04.16
23.00

FIND Abschlussparty

mit Stitch & Tchuani von Berries Berlin
5,00€ / freier Eintritt mit einem Ticket desselben Tages
Nur Abendkasse, kein Vorverkauf


Szenische Lesung
Auf Deutsch

17
So
Apr
So, 17.04.16
16.00

Szenische Lesung
Auf Deutsch

The Flick

von Annie Baker
Deutsch von Christoph Buchegger und Theresa Schlesinger
Einrichtung: Christoph Buchegger

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
So, 17.04.16
18.00 – 19.20
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

LIPPY

von Dead Centre (Irland)
Cameo Autor: Mark O’Halloran
Regie: Ben Kidd, Bush Moukarzel

Auf Bosnisch, Serbisch und Deutsch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
So, 17.04.16
20.00 – 22.00
Auf Bosnisch, Serbisch und Deutsch mit deutschen und englischen Übertiteln

The Dark Ages

von Milo Rau (Deutschland/Schweiz)
Regie: Milo Rau


19
Di
Apr
Di, 19.04.16
20.00 – 21.30

20
Mi
Apr
Mi, 20.04.16
20.00 – 21.30

21
Do
Apr
Do, 21.04.16
20.00 – 21.45

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


22
Fr
Apr
Fr, 22.04.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit polnischen Übertiteln

Kontrapunkt Festival

 
Fr, 22.04.16
20.00 – 21.45
Mit polnischen Übertiteln

Kontrapunkt Festival

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


23
Sa
Apr
Sa, 23.04.16
20.00 – 21.45

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


24
So
Apr
So, 24.04.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
So, 24.04.16
20.00 – 21.45

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


25
Mo
Apr
Mo, 25.04.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Mo, 25.04.16
20.00

Wengenroths Autorenklub: Ausgabe Elf – Friedrich Schiller

Von und mit Patrick Wengenroth und seinen Gästen
Musik: Matze Kloppe.
Mit: Iris Becher, Jule Böwe, Tilman Strauß, Mark Waschke und als Gast Johannes Dullin (Performer) 


26
Di
Apr
Di, 26.04.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


27
Mi
Apr
Mi, 27.04.16
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 27.04.16
20.00 – 22.15

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


28
Do
Apr
Do, 28.04.16
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 28.04.16
20.00 – 22.15

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


29
Fr
Apr
Fr, 29.04.16
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


30
Sa
Apr
Sa, 30.04.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann




Mai

01
So
Mai
So, 01.05.16
16.00 – 18.45

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 01.05.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann

 
So, 01.05.16
20.00 – 22.15

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


02
Mo
Mai
Mo, 02.05.16
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mo, 02.05.16
20.00 – 22.15

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


Mit französischen Übertiteln
04
Mi
Mai
Mi, 04.05.16
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


PREMIERE
05
Do
Mai
Do, 05.05.16
19.00 – 22.00
PREMIERE

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 05.05.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 05.05.16
20.00 – 21.00

Gier

von Sarah Kane
Regie: Thomas Ostermeier


06
Fr
Mai
Fr, 06.05.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 06.05.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


07
Sa
Mai
Sa, 07.05.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer


Mit englischen Übertiteln
08
So
Mai
So, 08.05.16
16.00 – 18.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 08.05.16
19.30 – 21.00
Mit englischen Übertiteln
 
So, 08.05.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras


09
Mo
Mai
Mo, 09.05.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer


Mit englischen Übertiteln
10
Di
Mai
Di, 10.05.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Di, 10.05.16
20.00 – 21.30

Vorverkauf ab 4. Mai

11
Mi
Mai
Mi, 11.05.16
18.00 – 22.00
Mit französischen Übertiteln
 
Mi, 11.05.16
20.00 – 22.30
Mit französischen Übertiteln

Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
12
Do
Mai
Do, 12.05.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 12.05.16
20.00 – 21.30

13
Fr
Mai
Fr, 13.05.16
19.30 – 20.45
Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 13.05.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Mit englischen Übertiteln
14
Sa
Mai
Sa, 14.05.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
15
So
Mai
So, 15.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

Mit englischen Übertiteln
 
So, 15.05.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


16
Mo
Mai
Mo, 16.05.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 16.05.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


17
Di
Mai
Di, 17.05.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 17.05.16
20.00 – 21.45

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
18
Mi
Mai
Mi, 18.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Mi, 18.05.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

 
Mi, 18.05.16
20.30 – 22.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln
19
Do
Mai
Do, 19.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Do, 19.05.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

 
Do, 19.05.16
20.30 – 22.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
20
Fr
Mai
Fr, 20.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Fr, 20.05.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


21
Sa
Mai
Sa, 21.05.16
20.00 – 21.45

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


22
So
Mai
So, 22.05.16
12.00

Streitraum: Wann ist ein ›Nein‹ ein ›Nein‹ oder: Das Sexualstrafrecht vor und nach Köln

Carolin Emcke im Gespräch mit Christina Clemm (Rechtsanwältin), Hilal Sezgin (Journalistin), Jürgen Thiele (Leiter des Dezernates für Sexualdelikte im Landeskriminalamt Berlin)

Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
So, 22.05.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


23
Mo
Mai
Mo, 23.05.16
20.00 – 21.45

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


24
Di
Mai
Di, 24.05.16
20.00 – 21.45

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


25
Mi
Mai
Mi, 25.05.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
26
Do
Mai
Do, 26.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 26.05.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
27
Fr
Mai
Fr, 27.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Fr, 27.05.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


PREMIERE
28
Sa
Mai
Sa, 28.05.16
19.00
PREMIERE

MACHT was ihr wollt

Ein Projekt der Polyrealisten (Theatergruppe der Schaubühne)
Leitung: Wiebke Nonne

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
 
Sa, 28.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Sa, 28.05.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


29
So
Mai
So, 29.05.16
19.00

MACHT was ihr wollt

Ein Projekt der Polyrealisten (Theatergruppe der Schaubühne)
Leitung: Wiebke Nonne

 
So, 29.05.16
20.00 – 22.15

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
31
Di
Mai
Di, 31.05.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Di, 31.05.16
20.00 – 21.30



Juni

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
01
Mi
Jun
Mi, 01.06.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


03
Fr
Jun
Fr, 03.06.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Fr, 03.06.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


04
Sa
Jun
Sa, 04.06.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 04.06.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


05
So
Jun
So, 05.06.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
So, 05.06.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Mit englischen Übertiteln
06
Mo
Jun
Mo, 06.06.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier

Vor und nach der Vorstellung Spendensammlung zugunsten des Kinderhospizes SONNENHOF


07
Di
Jun
Di, 07.06.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Di, 07.06.16
20.30 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier


08
Mi
Jun
Mi, 08.06.16
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

09
Do
Jun
Do, 09.06.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


10
Fr
Jun
Fr, 10.06.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

Mit französischen Übertiteln
 
Fr, 10.06.16
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Fr, 10.06.16
20.00

Im Anschluss Publikumsgespräch

MACHT was ihr wollt

Ein Projekt der Polyrealisten (Theatergruppe der Schaubühne)
Leitung: Wiebke Nonne


11
Sa
Jun
Sa, 11.06.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 11.06.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 11.06.16
20.00

MACHT was ihr wollt

Ein Projekt der Polyrealisten (Theatergruppe der Schaubühne)
Leitung: Wiebke Nonne

 
Sa, 11.06.16
23.00

FOR THE DISCONNECTED CHILD unplugged

Eine Konzertlesung mit Falk Richter, Ursina Lardi, Tilman Strauß und Helgi Jonsson


12
So
Jun
So, 12.06.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
So, 12.06.16
20.00

MACHT was ihr wollt

Ein Projekt der Polyrealisten (Theatergruppe der Schaubühne)
Leitung: Wiebke Nonne


13
Mo
Jun
Mo, 13.06.16
20.30 – 22.15

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


14
Di
Jun
Di, 14.06.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Mit französischen Übertiteln
 
Di, 14.06.16
20.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


15
Mi
Jun
Mi, 15.06.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


Vorverkauf ab 9. Juni

16
Do
Jun
Do, 16.06.16
18.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Do, 16.06.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung


17
Fr
Jun
Fr, 17.06.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Fr, 17.06.16
20.00 – 22.15

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung


Mit englischen Übertiteln
18
Sa
Jun
Sa, 18.06.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 18.06.16
20.00 – 22.15

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


19
So
Jun
So, 19.06.16
12.00
 
So, 19.06.16
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
20
Mo
Jun
Mo, 20.06.16
20.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


21
Di
Jun
Di, 21.06.16
20.00 – 21.15
 
Di, 21.06.16
20.30 – 22.15

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


22
Mi
Jun
Mi, 22.06.16
20.00 – 21.15

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
23
Do
Jun
Do, 23.06.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 23.06.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
24
Fr
Jun
Fr, 24.06.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 24.06.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
25
Sa
Jun
Sa, 25.06.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Sa, 25.06.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 25.06.16
20.30 – 22.30

Fabian – Der Gang vor die Hunde

von Erich Kästner in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Peter Kleinert


26
So
Jun
So, 26.06.16
20.00 – 21.45

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk

Zum letzten Mal

 
So, 26.06.16
20.30 – 22.30

Zum letzten Mal

Fabian – Der Gang vor die Hunde

von Erich Kästner in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Peter Kleinert


27
Mo
Jun
Mo, 27.06.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


28
Di
Jun
Di, 28.06.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln
29
Mi
Jun
Mi, 29.06.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Mi, 29.06.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Mi, 29.06.16
20.30 – 21.45

Im Anschluss Publikumsgespräch (auf Englisch) mit Jonas Hassen Khemiri

30
Do
Jun
Do, 30.06.16
19.30 – 21.00

Im Anschluss Publikumsgespräch (auf Englisch) mit Jonas Hassen Khemiri

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 30.06.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk




Juli

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
01
Fr
Jul
Fr, 01.07.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Fr, 01.07.16
19.30 – 21.00

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln
02
Sa
Jul
Sa, 02.07.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Sa, 02.07.16
19.30 – 21.00

Mit englischen Übertiteln
03
So
Jul
So, 03.07.16
19.30 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras


04
Mo
Jul
Mo, 04.07.16
19.30 – 21.45

05
Di
Jul
Di, 05.07.16
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
06
Mi
Jul
Mi, 06.07.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 06.07.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


Mit französischen Übertiteln
07
Do
Jul
Do, 07.07.16
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 07.07.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
08
Fr
Jul
Fr, 08.07.16
19.30 – 21.15
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau

 
Fr, 08.07.16
20.00 – 22.00

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


09
Sa
Jul
Sa, 09.07.16
19.30 – 20.45
 
Sa, 09.07.16
20.00 – 22.15

Mit englischen Übertiteln
10
So
Jul
So, 10.07.16
18.00 – 20.15
Mit englischen Übertiteln

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier


11
Mo
Jul
Mo, 11.07.16
20.00 – 22.15

12
Di
Jul
Di, 12.07.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
Di, 12.07.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


13
Mi
Jul
Mi, 13.07.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
Mi, 13.07.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


14
Do
Jul
Do, 14.07.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
Do, 14.07.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Deutsch, Englisch, Hebräisch, Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Do, 14.07.16
20.00 – 21.45
Deutsch, Englisch, Hebräisch, Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Dritte Generation

von Yael Ronen & the Company
Regie: Yael Ronen


Deutsch, Englisch, Hebräisch, Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
15
Fr
Jul
Fr, 15.07.16
18.00 – 19.45
Deutsch, Englisch, Hebräisch, Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Dritte Generation

von Yael Ronen & the Company
Regie: Yael Ronen

 
Fr, 15.07.16
19.45 – 23.30

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann


Deutsch, Englisch, Hebräisch, Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
16
Sa
Jul
Sa, 16.07.16
18.00 – 19.45
Deutsch, Englisch, Hebräisch, Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Dritte Generation

von Yael Ronen & the Company
Regie: Yael Ronen

 
Sa, 16.07.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Sa, 16.07.16
19.45 – 23.30

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann


Theatertag – 50% Ermäßigung

17
So
Jul
So, 17.07.16
19.00 – 22.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
So, 17.07.16
19.30 – 21.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert




September

03
Sa
Sep
Sa, 03.09.16
11.00 – 16.00

ACT DON’T REACT

Workshop für Geflüchtete und Nichtgeflüchtete
in Zusammenarbeit mit Kompanie suite42


05
Mo
Sep
Mo, 05.09.16
20.00 – 21.30

06
Di
Sep
Di, 06.09.16
20.00 – 21.30

07
Mi
Sep
Mi, 07.09.16
20.00 – 21.30

08
Do
Sep
Do, 08.09.16
19.00

Lesung: Gegen Wahlen. Warum Abstimmen nicht demokratisch ist

von David Van Reybrouk
Lesung im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlin
Übersetzt von Arne Braun

PREMIERE
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln.
 
Do, 08.09.16
20.00 – 22.00
PREMIERE
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln.

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau


09
Fr
Sep
Fr, 09.09.16
19.30

Abdel Aziz Baraka Sakin und Stella Gaitano im Gespräch

Lesung und Gespräch im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlin

Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln.
 
Fr, 09.09.16
20.00 – 22.00
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln.

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau


10
Sa
Sep
Sa, 10.09.16
19.30 – 20.45
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln
 
Sa, 10.09.16
20.00 – 22.00
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau


Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln
11
So
Sep
So, 11.09.16
20.00 – 22.00
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau


12
Mo
Sep
Mo, 12.09.16
19.30
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mo, 12.09.16
20.00 – 21.15
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Gastspiel: manmaRo project – The Bees' Road

Ein Projekt von Khalifa Natour und Ofira Henig
Regie: Ofira Henig


13
Di
Sep
Di, 13.09.16
19.30 – 20.45
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Di, 13.09.16
20.00 – 21.15
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Gastspiel: manmaRo project – The Bees' Road

Ein Projekt von Khalifa Natour und Ofira Henig
Regie: Ofira Henig


Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln
14
Mi
Sep
Mi, 14.09.16
20.00 – 21.15
Auf Arabisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Gastspiel: manmaRo project – The Bees' Road

Ein Projekt von Khalifa Natour und Ofira Henig
Regie: Ofira Henig


15
Do
Sep
Do, 15.09.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


16
Fr
Sep
Fr, 16.09.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Fr, 16.09.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras


17
Sa
Sep
Sa, 17.09.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Sa, 17.09.16
20.00 – 22.15

18
So
Sep
So, 18.09.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
So, 18.09.16
20.00 – 22.15

19
Mo
Sep
Mo, 19.09.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mo, 19.09.16
20.00 – 21.45
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


20
Di
Sep
Di, 20.09.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln
 
Di, 20.09.16
20.00 – 21.45
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


Der Vorverkauf beginnt am 14. September

21
Mi
Sep
Mi, 21.09.16
18.00 – 22.00

Der Vorverkauf beginnt am 14. September

Theaterpraktische Werkstatt | Einstieg zu »thisisitgirl«

mit Philipp Rost, Theaterpädagoge

Theatertag - 50% Ermäßigung

 
Mi, 21.09.16
20.00 – 22.15

Theatertag - 50% Ermäßigung

Westberlin

Ein Abend von und mit Rainald Grebe
Uraufführung
Regie: Rainald Grebe


22
Do
Sep
Do, 22.09.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln
 
Do, 22.09.16
20.00 – 21.45
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


23
Fr
Sep
Fr, 23.09.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

 
Fr, 23.09.16
20.00 – 22.15

Westberlin

Ein Abend von und mit Rainald Grebe
Uraufführung
Regie: Rainald Grebe


24
Sa
Sep
Sa, 24.09.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

 
Sa, 24.09.16
20.00 – 22.15

Westberlin

Ein Abend von und mit Rainald Grebe
Uraufführung
Regie: Rainald Grebe


25
So
Sep
So, 25.09.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


26
Mo
Sep
Mo, 26.09.16
20.00

Buchvorstellung: Sozusagen Paris

von Navid Kermani
Eine Veranstaltung des Literarischen Colloquium Berlin


27
Di
Sep
Di, 27.09.16
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
28
Mi
Sep
Mi, 28.09.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

PREMIERE
 
Mi, 28.09.16
20.00 – 21.15
PREMIERE

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell


Mit französischen Übertiteln
29
Do
Sep
Do, 29.09.16
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 29.09.16
20.00 – 21.15

30
Fr
Sep
Fr, 30.09.16
20.00 – 21.15



Oktober

01
Sa
Okt
Sa, 01.10.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 01.10.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier


02
So
Okt
So, 02.10.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

 
So, 02.10.16
20.00 – 22.15

03
Mo
Okt
Mo, 03.10.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

 
Mo, 03.10.16
20.00 – 21.15

Mit englischen Übertiteln
04
Di
Okt
Di, 04.10.16
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
05
Mi
Okt
Mi, 05.10.16
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


06
Do
Okt
Do, 06.10.16
20.00 – 22.45

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


07
Fr
Okt
Fr, 07.10.16
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 07.10.16
20.00 – 21.30
 
Fr, 07.10.16
23.00

Autistic Disco

»Pop is Pop and Art is Art«
Party mit DJ Lars Eidinger


Mit englischen Übertiteln
08
Sa
Okt
Sa, 08.10.16
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 08.10.16
20.00 – 21.30

Mit französischen Übertiteln
09
So
Okt
So, 09.10.16
17.00 – 19.45
Mit französischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 09.10.16
20.00 – 22.15

10
Mo
Okt
Mo, 10.10.16
19.30
Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Mo, 10.10.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras


11
Di
Okt
Di, 11.10.16
20.00 – 21.30

12
Mi
Okt
Mi, 12.10.16
19.30 – 21.15
 
Mi, 12.10.16
20.00 – 21.30

13
Do
Okt
Do, 13.10.16
19.30 – 21.15

14
Fr
Okt
Fr, 14.10.16
19.30 – 21.15
 
Fr, 14.10.16
20.00 – 21.15

Mit englischen Übertiteln
15
Sa
Okt
Sa, 15.10.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


16
So
Okt
So, 16.10.16
12.00
Mit englischen Übertiteln
 
So, 16.10.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

 
So, 16.10.16
20.30

»Die Zeit ist aus den Fugen ...« – Wozu spielen?

Podium mit Ulrich Matthes (Deutsches Theater Berlin), Maxi Obexer (Theater-, Hörspielautorin), Thomas Ostermeier (Schaubühne), Falk Richter (Autor, Regisseur)
Moderation: Peter Claus (Kulturradio vom rbb)


17
Mo
Okt
Mo, 17.10.16
20.00 – 21.45

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


Mit englischen Übertiteln
18
Di
Okt
Di, 18.10.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


Mit französischen Übertiteln
19
Mi
Okt
Mi, 19.10.16
20.00 – 21.45
Mit französischen Übertiteln

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


20
Do
Okt
Do, 20.10.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


21
Fr
Okt
Fr, 21.10.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Fr, 21.10.16
20.00 – 21.45

22
Sa
Okt
Sa, 22.10.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Sa, 22.10.16
20.00 – 23.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer


23
So
Okt
So, 23.10.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
So, 23.10.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


24
Mo
Okt
Mo, 24.10.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann

 
Mo, 24.10.16
20.00 – 21.15

25
Di
Okt
Di, 25.10.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann

 
Di, 25.10.16
20.00 – 21.15

Der Vorverkauf beginnt am 19. Oktober

26
Mi
Okt
Mi, 26.10.16
18.00 – 22.00
 
Mi, 26.10.16
20.00

27
Do
Okt
Do, 27.10.16
20.00 – 21.15

Mit englischen Übertiteln
28
Fr
Okt
Fr, 28.10.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

29
Sa
Okt
Sa, 29.10.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 29.10.16
20.30 – 22.45

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung


Mit englischen Übertiteln
30
So
Okt
So, 30.10.16
19.30 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung

Mit englischen Übertiteln
 
So, 30.10.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


31
Mo
Okt
Mo, 31.10.16
20.00 – 21.45

NEVER FOREVER

von Falk Richter und TOTAL BRUTAL | Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter




November

01
Di
Nov
Di, 01.11.16
19.30 – 20.45
Mit englischen Übertiteln
 
Di, 01.11.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

NEVER FOREVER

von Falk Richter und TOTAL BRUTAL | Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter


Theatertag – 50% Ermäßigung

02
Mi
Nov
Mi, 02.11.16
19.30 – 20.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Mi, 02.11.16
20.00 – 22.00

Theatertag – 50% Ermäßigung

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln
03
Do
Nov
Do, 03.11.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


04
Fr
Nov
Fr, 04.11.16
19.00 – 21.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln
 
Fr, 04.11.16
21.00 – 23.00
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau


Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln
05
Sa
Nov
Sa, 05.11.16
18.00 – 20.00
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 05.11.16
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
06
So
Nov
So, 06.11.16
16.00 – 18.45
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln
 
So, 06.11.16
19.00 – 21.00
Auf Kurdisch, Griechisch, Arabisch, Rumänisch mit deutschen Übertiteln

Empire

Konzept, Text und Regie: Milo Rau


09
Mi
Nov
Mi, 09.11.16
20.00 – 21.15

10
Do
Nov
Do, 10.11.16
20.00 – 21.15
 
Do, 10.11.16
20.30 – 23.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


11
Fr
Nov
Fr, 11.11.16
20.00 – 21.15
 
Fr, 11.11.16
20.30 – 23.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
12
Sa
Nov
Sa, 12.11.16
17.00 – 19.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 12.11.16
20.00 – 23.45

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann


13
So
Nov
So, 13.11.16
16.00 – 18.45

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 13.11.16
19.00 – 22.45

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann

PREMIERE
 
So, 13.11.16
19.30 – 21.00
PREMIERE

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


14
Mo
Nov
Mo, 14.11.16
19.30
 
Mo, 14.11.16
20.00 – 21.15

15
Di
Nov
Di, 15.11.16
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

 
Di, 15.11.16
20.00 – 21.15

16
Mi
Nov
Mi, 16.11.16
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

 
Mi, 16.11.16
20.00 – 21.15

17
Do
Nov
Do, 17.11.16
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

 
Do, 17.11.16
20.00 – 21.30

Konzertante Aufführung: Baal

von Bertolt Brecht
Mit: Thomas Thieme, Arthur Thieme (Bassgitarre)
Regie: Julia von Sell


18
Fr
Nov
Fr, 18.11.16
20.00 – 21.30

19
Sa
Nov
Sa, 19.11.16
19.30 – 21.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

 
Sa, 19.11.16
20.00 – 22.30

Mit englischen Übertiteln
20
So
Nov
So, 20.11.16
20.00 – 22.30
Mit englischen Übertiteln

Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier


Der Vorverkauf beginnt am 14. November

21
Mo
Nov
Mo, 21.11.16
18.00 – 22.00
 
Mo, 21.11.16
20.00 – 21.45

22
Di
Nov
Di, 22.11.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 22.11.16
20.00 – 21.45

23
Mi
Nov
Mi, 23.11.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Mi, 23.11.16
20.00 – 21.45

Zum letzten Mal
50. Vorstellung

24
Do
Nov
Do, 24.11.16
19.30 – 21.45

Zum letzten Mal
50. Vorstellung

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 24.11.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


Mit französischen Übertiteln
25
Fr
Nov
Fr, 25.11.16
20.00 – 21.45
Mit französischen Übertiteln

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


26
Sa
Nov
Sa, 26.11.16
19.30 – 21.00
 
Sa, 26.11.16
20.00 – 21.45

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


27
So
Nov
So, 27.11.16
12.00

Streitraum: Grenzen der Herkunft, Grenzen der Scham

Carolin Emcke im Gespräch mit Didier Eribon
Dolmetscher: Lilian-Astrid Geese und Sebastian Weitemeier

 
So, 27.11.16
12.00
 
So, 27.11.16
19.30 – 21.00
Mit englischen Übertiteln
 
So, 27.11.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


28
Mo
Nov
Mo, 28.11.16
20.00 – 21.45



Dezember

Mit englischen Übertiteln
02
Fr
Dez
Fr, 02.12.16
20.00 – 21.15
Mit englischen Übertiteln

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell

 
Fr, 02.12.16
20.30 – 22.00

PREMIERE
03
Sa
Dez
Sa, 03.12.16
19.30 – 21.30
PREMIERE

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 03.12.16
20.00 – 21.15
Mit englischen Übertiteln

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell


04
So
Dez
So, 04.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
So, 04.12.16
20.00 – 21.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

05
Mo
Dez
Mo, 05.12.16
19.30 – 21.30

Theatertag – 50% Ermäßigung

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Mo, 05.12.16
20.00 – 21.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell


06
Di
Dez
Di, 06.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 06.12.16
20.00 – 21.45

Der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember

07
Mi
Dez
Mi, 07.12.16
18.00 – 22.00

Der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember

Theaterpraktische Werkstatt | Einstieg zu »FEAR«

mit Philipp Rost, Theaterpädagoge

 
Mi, 07.12.16
20.00 – 21.45

08
Do
Dez
Do, 08.12.16
20.00 – 21.45

Mit englischen Übertiteln
09
Fr
Dez
Fr, 09.12.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 10.12.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 10.12.16
20.30 – 22.00

 
So, 11.12.16