Vorverkauf

Alle Vorstellungen im November und Dezember sowie am 1. Januar sind im Vorverkauf. Der Spielplan für Januar ist veröffentlicht, der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember um 11 Uhr – für die Freunde der Schaubühne bereits am 28. und für Schaubühnen Card-Inhaber am 30. November.

Juni

Mit englischen Übertiteln
01
Do
Jun
Do, 01.06.17
19.30 – 21.30
Mit englischen Übertiteln

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

 
Do, 01.06.17
20.00 – 22.00

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


02
Fr
Jun
Fr, 02.06.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Mit französischen Übertiteln
 
Fr, 02.06.17
20.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


03
Sa
Jun
Sa, 03.06.17
11.00 – 16.00

ACT DON’T REACT

Workshop für Geflüchtete und Nichtgeflüchtete
in Zusammenarbeit mit Kompanie suite42

 
Sa, 03.06.17
17.00 – 18.45
 
Sa, 03.06.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

PREMIERE
 
Sa, 03.06.17
20.00 – 22.00
PREMIERE

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


04
So
Jun
So, 04.06.17
20.00 – 22.45

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


05
Mo
Jun
Mo, 05.06.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 05.06.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


06
Di
Jun
Di, 06.06.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 06.06.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


07
Mi
Jun
Mi, 07.06.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


08
Do
Jun
Do, 08.06.17
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 08.06.17
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


09
Fr
Jun
Fr, 09.06.17
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 09.06.17
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Lesung

10
Sa
Jun
Sa, 10.06.17
19.30

Lesung

Was ist globaler Realismus?

Diskussion und Buchpräsentation mit Milo Rau und Harald Welzer, moderiert von Doris Akrap

 
Sa, 10.06.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


11
So
Jun
So, 11.06.17
19.30 – 20.50
 
So, 11.06.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


12
Mo
Jun
Mo, 12.06.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


Mit englischen Übertiteln
14
Mi
Jun
Mi, 14.06.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


15
Do
Jun
Do, 15.06.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
16
Fr
Jun
Fr, 16.06.17
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


PREMIERE
17
Sa
Jun
Sa, 17.06.17
19.30 – 20.30
PREMIERE

Auszeit

Ein Projekt der Polyrealist_innen
Leitung: Philipp Rost

 
Sa, 17.06.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


 
So, 18.06.17
16.00 – 18.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 18.06.17
19.30 – 20.30

Auszeit

Ein Projekt der Polyrealist_innen
Leitung: Philipp Rost


19
Mo
Jun
Mo, 19.06.17
19.30 – 20.30

Auszeit

Ein Projekt der Polyrealist_innen
Leitung: Philipp Rost


20
Di
Jun
Di, 20.06.17
20.30 – 22.00

Mit englischen Übertiteln

Zum letzten Mal

21
Mi
Jun
Mi, 21.06.17
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Zum letzten Mal

Die Erfindung der Roten Armee Fraktion durch einen manisch-depressiven Teenager im Sommer 1969

von Frank Witzel
Uraufführung
Theaterfassung von Armin Petras und Maja Zade
Regie: Armin Petras

 
Mi, 21.06.17
20.30 – 22.00

Der Vorverkauf beginnt am 15. Juni

22
Do
Jun
Do, 22.06.17
18.00 – 22.00

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Do, 22.06.17
20.00 – 21.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


Im Anschluss Publikumsgespräch

23
Fr
Jun
Fr, 23.06.17
19.30 – 20.30

Im Anschluss Publikumsgespräch

Auszeit

Ein Projekt der Polyrealist_innen
Leitung: Philipp Rost

 
Fr, 23.06.17
20.00 – 21.45

24
Sa
Jun
Sa, 24.06.17
19.30 – 20.30

Auszeit

Ein Projekt der Polyrealist_innen
Leitung: Philipp Rost

 
Sa, 24.06.17
20.00 – 21.45

25
So
Jun
So, 25.06.17
19.30 – 20.30

Auszeit

Ein Projekt der Polyrealist_innen
Leitung: Philipp Rost

 
So, 25.06.17
20.00 – 21.45

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


Mit englischen Übertiteln

100. Vorstellung

26
Mo
Jun
Mo, 26.06.17
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

100. Vorstellung

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


27
Di
Jun
Di, 27.06.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit französischen Übertiteln
 
Di, 27.06.17
20.00 – 21.45
Mit französischen Übertiteln

TRUST

Text: Falk Richter
Regie und Choreographie: Falk Richter und Anouk van Dijk


28
Mi
Jun
Mi, 28.06.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Mi, 28.06.17
20.00 – 21.45

29
Do
Jun
Do, 29.06.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


30
Fr
Jun
Fr, 30.06.17
19.30 – 20.50
 
Fr, 30.06.17
20.00 – 21.30



Juli

01
Sa
Jul
Sa, 01.07.17
19.30 – 20.50
Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 01.07.17
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier


02
So
Jul
So, 02.07.17
20.00 – 22.15

03
Mo
Jul
Mo, 03.07.17
19.30 – 21.00

04
Di
Jul
Di, 04.07.17
19.30 – 21.00

05
Mi
Jul
Mi, 05.07.17
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


06
Do
Jul
Do, 06.07.17
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


07
Fr
Jul
Fr, 07.07.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


08
Sa
Jul
Sa, 08.07.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


09
So
Jul
So, 09.07.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


10
Mo
Jul
Mo, 10.07.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


11
Di
Jul
Di, 11.07.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


12
Mi
Jul
Mi, 12.07.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


13
Do
Jul
Do, 13.07.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


14
Fr
Jul
Fr, 14.07.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


15
Sa
Jul
Sa, 15.07.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


16
So
Jul
So, 16.07.17
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen




September

01
Fr
Sep
Fr, 01.09.17
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


02
Sa
Sep
Sa, 02.09.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 02.09.17
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


03
So
Sep
So, 03.09.17
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

 
So, 03.09.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Der Vorverkauf beginnt am 28. August

04
Mo
Sep
Mo, 04.09.17
18.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 04.09.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
05
Di
Sep
Di, 05.09.17
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


06
Mi
Sep
Mi, 06.09.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 06.09.17
20.30 – 22.00

07
Do
Sep
Do, 07.09.17
20.30 – 22.00

08
Fr
Sep
Fr, 08.09.17
20.00 – 22.45

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 08.09.17
20.30 – 22.00

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 09.09.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 09.09.17
20.30 – 22.00

Mit englischen Übertiteln
10
So
Sep
So, 10.09.17
16.00 – 18.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Theatertag – 50% Ermäßigung

13
Mi
Sep
Mi, 13.09.17
20.30 – 22.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Uraufführung
Regie: Milo Rau


14
Do
Sep
Do, 14.09.17
20.30 – 22.15

15
Fr
Sep
Fr, 15.09.17
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Fr, 15.09.17
21.00 – 21.55
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Acceso

von Roberto Farías und Pablo Larraín
Regie: Pablo Larraín (Santiago de Chile)


16
Sa
Sep
Sa, 16.09.17
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Sa, 16.09.17
21.00 – 21.55
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Acceso

von Roberto Farías und Pablo Larraín
Regie: Pablo Larraín (Santiago de Chile)


Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
17
So
Sep
So, 17.09.17
20.00 – 20.55
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Acceso

von Roberto Farías und Pablo Larraín
Regie: Pablo Larraín (Santiago de Chile)


PREMIERE
19
Di
Sep
Di, 19.09.17
20.00 – 21.45
PREMIERE

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


20
Mi
Sep
Mi, 20.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


21
Do
Sep
Do, 21.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


22
Fr
Sep
Fr, 22.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


23
Sa
Sep
Sa, 23.09.17
19.30 – 20.50
 
Sa, 23.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


24
So
Sep
So, 24.09.17
19.30 – 20.50
PREMIERE
 
So, 24.09.17
20.00 – 22.05
PREMIERE

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


25
Mo
Sep
Mo, 25.09.17
19.30
 
Mo, 25.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


26
Di
Sep
Di, 26.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


27
Mi
Sep
Mi, 27.09.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Mi, 27.09.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


28
Do
Sep
Do, 28.09.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Do, 28.09.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


29
Fr
Sep
Fr, 29.09.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


30
Sa
Sep
Sa, 30.09.17
18.00 – 20.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 30.09.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Sa, 30.09.17
20.30 – 22.15

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch




Oktober

01
So
Okt
So, 01.10.17
18.00 – 19.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
So, 01.10.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
So, 01.10.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


02
Mo
Okt
Mo, 02.10.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


03
Di
Okt
Di, 03.10.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Di, 03.10.17
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


Im Anschluss Publikumsgespräch

05
Do
Okt
Do, 05.10.17
20.00 – 22.00

Im Anschluss Publikumsgespräch

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg

 
Do, 05.10.17
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth


06
Fr
Okt
Fr, 06.10.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


07
Sa
Okt
Sa, 07.10.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg

 
Sa, 07.10.17
20.30 – 22.00

08
So
Okt
So, 08.10.17
12.00

Streitraum: Wissen und Macht

Carolin Emcke im Gespräch mit Bethany Wiggin (Professorin für Environmental Humanities und Mitbegründerin des Projekts DataRefuge) und Ulf Buermeyer (Vorsitzender der Gesellschaft für Freiheitsrechte)

 
So, 08.10.17
19.30 – 21.00
 
So, 08.10.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


09
Mo
Okt
Mo, 09.10.17
20.30 – 21.50

10
Di
Okt
Di, 10.10.17
20.30 – 21.50

11
Mi
Okt
Mi, 11.10.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


12
Do
Okt
Do, 12.10.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


13
Fr
Okt
Fr, 13.10.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


14
Sa
Okt
Sa, 14.10.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


15
So
Okt
So, 15.10.17
20.00 – 22.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


Veranstaltung muss wegen Todesfall entfallen

16
Mo
Okt
Mo, 16.10.17
19.30

Veranstaltung muss wegen Todesfall entfallen

Streit ums Politische: Wer ist denn da auf der Straße?

Heinz Bude im Gespräch mit Sylke Tempel


In English
Tickets will be sold from 10 October

17
Di
Okt
Di, 17.10.17
18.00 – 22.00

In English
Tickets will be sold from 10 October

Introducing: »A Piece of Plastic«

Theatre Workshop with theatre educator Philipp Rost


18
Mi
Okt
Mi, 18.10.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


19
Do
Okt
Do, 19.10.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

PREMIERE
 
Do, 19.10.17
20.00 – 22.00
PREMIERE

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


20
Fr
Okt
Fr, 20.10.17
18.00 – 20.15

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung

 
Fr, 20.10.17
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Fr, 20.10.17
20.30 – 22.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
21
Sa
Okt
Sa, 21.10.17
18.00 – 20.15
Mit englischen Übertiteln

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung

 
Sa, 21.10.17
20.30 – 22.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

22
So
Okt
So, 22.10.17
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Theatertag – 50% Ermäßigung

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung


23
Mo
Okt
Mo, 23.10.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


24
Di
Okt
Di, 24.10.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
25
Mi
Okt
Mi, 25.10.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 25.10.17
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


Mit englischen Übertiteln
26
Do
Okt
Do, 26.10.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 26.10.17
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


Mit französischen Übertiteln
27
Fr
Okt
Fr, 27.10.17
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 27.10.17
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


Mit englischen Übertiteln
28
Sa
Okt
Sa, 28.10.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
29
So
Okt
So, 29.10.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
30
Mo
Okt
Mo, 30.10.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
 
Di, 31.10.17
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier




November

Mit englischen Übertiteln
01
Mi
Nov
Mi, 01.11.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

General Assembly

 
Mi, 01.11.17
20.00

General Assembly

Was ist globaler Realismus?

Diskussion und Buchpräsentation mit Milo Rau und Harald Welzer, moderiert von Doris Akrap


02
Do
Nov
Do, 02.11.17
20.00 – 22.45

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 02.11.17
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


03
Fr
Nov
Fr, 03.11.17
19.00 – 21.00
Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 03.11.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
 
So, 05.11.17
16.00 – 18.45
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 05.11.17
19.30 – 21.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


06
Mo
Nov
Mo, 06.11.17
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


07
Di
Nov
Di, 07.11.17
15.00

General Assembly: Sturm auf den Reichstag

Reenactment
Treffen um 15:00 Uhr, Wiese vor dem Reichstag, Heinrich-von-Gagern-Straße

 
Di, 07.11.17
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
08
Mi
Nov
Mi, 08.11.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 08.11.17
23.00

Autistic Disco

»Pop is Pop and Art is Art«
Party mit DJ Lars Eidinger


Mit englischen Übertiteln
09
Do
Nov
Do, 09.11.17
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


10
Fr
Nov
Fr, 10.11.17
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Mit französischen Übertiteln
11
Sa
Nov
Sa, 11.11.17
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


12
So
Nov
So, 12.11.17
12.00

Streitraum: Armut und Gesundheit

Carolin Emcke im Gespräch mit Andreas Heinz (Direktor Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Charité), Tobias Kurth (Leiter des Instituts für Public Health, Charité) und Marion Lieser (Geschäftsführerin Oxfam)

 
So, 12.11.17
15.00 – 17.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

 
So, 12.11.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


14
Di
Nov
Di, 14.11.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


PREMIERE
15
Mi
Nov
Mi, 15.11.17
19.30 – 21.50
PREMIERE

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Mi, 15.11.17
20.00 – 22.00

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


16
Do
Nov
Do, 16.11.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Do, 16.11.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


17
Fr
Nov
Fr, 17.11.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Fr, 17.11.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


18
Sa
Nov
Sa, 18.11.17
18.00 – 20.00

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

General Assembly

 
Sa, 18.11.17
18.30 – 20.30

General Assembly

Das Kongo Tribunal

Ein Film von Milo Rau / IIPM
Im Anschluss Diskussion mit Milo Rau, Sylvestre Bisimwa Prince Kihangi, Wolfgang Kaleck und Harald Welzer

 
Sa, 18.11.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Sa, 18.11.17
20.30 – 22.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


19
So
Nov
So, 19.11.17
18.00 – 20.00

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

 
So, 19.11.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


20
Mo
Nov
Mo, 20.11.17
19.30

Streit ums Politische: Auf der Suche nach dem Allgemeinen

Heinz Bude im Gespräch mit Christoph Menke (Professor für Philosophie, Goethe-Universität Frankfurt)

Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 20.11.17
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


Ab 14. November im Vorverkauf

21
Di
Nov
Di, 21.11.17
18.00 – 22.00

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

22
Mi
Nov
Mi, 22.11.17
20.00 – 22.05
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 22.11.17
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


Mit englischen und französischen Übertiteln
23
Do
Nov
Do, 23.11.17
20.00 – 21.15
Mit englischen und französischen Übertiteln

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner

 
Do, 23.11.17
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


24
Fr
Nov
Fr, 24.11.17
20.00 – 21.15

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner


In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

25
Sa
Nov
Sa, 25.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 25.11.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Sa, 25.11.17
20.30 – 22.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


26
So
Nov
So, 26.11.17
19.00 – 21.00

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

 
So, 26.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 26.11.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

27
Mo
Nov
Mo, 27.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Mo, 27.11.17
20.00 – 21.45

Im Anschluss Publikumsgespräch

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


In englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

28
Di
Nov
Di, 28.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Di, 28.11.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


Theatertag – 50% Ermäßigung

29
Mi
Nov
Mi, 29.11.17
20.00 – 21.30

Theatertag – 50% Ermäßigung

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Mi, 29.11.17
20.30 – 22.00

Theatertag – 50% Ermäßigung

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour


30
Do
Nov
Do, 30.11.17
20.00 – 21.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Do, 30.11.17
20.30 – 22.00



Dezember

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

01
Fr
Dez
Fr, 01.12.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 01.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Fr, 01.12.17
20.30 – 21.50

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss


In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

02
Sa
Dez
Sa, 02.12.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 02.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


03
So
Dez
So, 03.12.17
12.00

Streitraum: Gewalt und Gerechtigkeit

Carolin Emcke im Gespräch mit Édouard Louis (französischer Autor)

 
So, 03.12.17
19.00 – 21.20

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

 
So, 03.12.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 03.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


04
Mo
Dez
Mo, 04.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


05
Di
Dez
Di, 05.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 05.12.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


06
Mi
Dez
Mi, 06.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Mi, 06.12.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


07
Do
Dez
Do, 07.12.17
19.00 – 20.30

»Erklär mir Italien!«

Giovanni di Lorenzo im Gespräch mit Roberto Saviano
Auf Deutsch und Italienisch
Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 5 Euro

 
Do, 07.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Do, 07.12.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


08
Fr
Dez
Fr, 08.12.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


09
Sa
Dez
Sa, 09.12.17
18.00 – 20.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

25. Vorstellung

 
Sa, 09.12.17
20.00 – 22.00

25. Vorstellung

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 09.12.17
20.30 – 22.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


10
So
Dez
So, 10.12.17
17.00 – 19.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 10.12.17
19.30 – 21.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau

 
So, 10.12.17
20.00 – 22.00

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


11
Mo
Dez
Mo, 11.12.17
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Ab 5. Dezember im Vorverkauf

12
Di
Dez
Di, 12.12.17
18.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln
 
Di, 12.12.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
13
Mi
Dez
Mi, 13.12.17
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 13.12.17
20.00 – 22.00

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


14
Do
Dez
Do, 14.12.17
20.30 – 22.30

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


Mit englischen Übertiteln
15
Fr
Dez
Fr, 15.12.17
20.30 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier


16
Sa
Dez
Sa, 16.12.17
18.00 – 20.15
 
Sa, 16.12.17
19.30 – 20.50

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss

 
Sa, 16.12.17
20.30 – 22.30

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg

Buchpräsentation

 
Sa, 16.12.17
20.30

Buchpräsentation

MIMOS 2017 – Ursina Lardi

Ursina Lardi im Gespräch mit Andreas Wilink
Eintritt frei


17
So
Dez
So, 17.12.17
18.00 – 20.15
 
So, 17.12.17
19.30 – 20.50

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss

 
So, 17.12.17
20.30 – 22.30

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


Theatertag – 50% Ermäßigung

18
Mo
Dez
Mo, 18.12.17
20.30 – 22.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


Mit englischen Übertiteln
19
Di
Dez
Di, 19.12.17
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


20
Mi
Dez
Mi, 20.12.17
20.00 – 21.45

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


Mit französischen Übertiteln
21
Do
Dez
Do, 21.12.17
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


22
Fr
Dez
Fr, 22.12.17
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
23
Sa
Dez
Sa, 23.12.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


25
Mo
Dez
Mo, 25.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


26
Di
Dez
Di, 26.12.17
18.00 – 19.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Di, 26.12.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
27
Mi
Dez
Mi, 27.12.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

50. Vorstellung

 
Mi, 27.12.17
20.30 – 22.00

50. Vorstellung

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour


Mit französischen Übertiteln
28
Do
Dez
Do, 28.12.17
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 28.12.17
20.30 – 22.00

29
Fr
Dez
Fr, 29.12.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 29.12.17
20.30 – 22.00

Mit englischen Übertiteln
30
Sa
Dez
Sa, 30.12.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 30.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


Mit englischen Übertiteln
31
So
Dez
So, 31.12.17
16.00 – 18.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 31.12.17
18.00 – 19.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch




Januar

Mit englischen Übertiteln
01
Mo
Jan
Mo, 01.01.18
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


02
Di
Jan
Di, 02.01.18
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


Theatertag – 50% Ermäßigung

03
Mi
Jan
Mi, 03.01.18
20.00 – 22.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Im Anschluss Publikumsgespräch

04
Do
Jan
Do, 04.01.18
19.30 – 21.30

Im Anschluss Publikumsgespräch

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 04.01.18
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


05
Fr
Jan
Fr, 05.01.18
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit französischen Übertiteln
 
Fr, 05.01.18
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


06
Sa
Jan
Sa, 06.01.18
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 06.01.18
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


07
So
Jan
So, 07.01.18
18.00 – 20.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 07.01.18
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln
08
Mo
Jan
Mo, 08.01.18
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


09
Di
Jan
Di, 09.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 09.01.18
20.00 – 22.45

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


10
Mi
Jan
Mi, 10.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


11
Do
Jan
Do, 11.01.18
19.00 – 20.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Do, 11.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


12
Fr
Jan
Fr, 12.01.18
19.00 – 20.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Fr, 12.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


13
Sa
Jan
Sa, 13.01.18
19.00 – 20.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Sa, 13.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


14
So
Jan
So, 14.01.18
12.00

Streitraum: Radikalisierung und De-Radikalisierung

Carolin Emcke im Gespräch mit Julian Junk (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung), Heike Kleffner (Journalistin und Expertin für rechte Gewalt) und Behnam T. Said (Autor und Islamwissenschaftler)

 
So, 14.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
So, 14.01.18
20.30 – 22.30

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 15.01.18
20.30 – 22.30
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Ab 9. Januar im Vorverkauf

16
Di
Jan
Di, 16.01.18
18.00 – 22.00
 
Di, 16.01.18
20.30 – 22.30

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


17
Mi
Jan
Mi, 17.01.18
19.30 – 20.50

18
Do
Jan
Do, 18.01.18
19.30 – 20.50

19
Fr
Jan
Fr, 19.01.18
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
20
Sa
Jan
Sa, 20.01.18
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
21
So
Jan
So, 21.01.18
18.00 – 20.00
Mit englischen Übertiteln

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


23
Di
Jan
Di, 23.01.18
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Di, 23.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


24
Mi
Jan
Mi, 24.01.18
20.00 – 21.45

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

 
Mi, 24.01.18
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Mi, 24.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


25
Do
Jan
Do, 25.01.18
20.00 – 21.45

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


26
Fr
Jan
Fr, 26.01.18
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 26.01.18
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


27
Sa
Jan
Sa, 27.01.18
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 27.01.18
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


28
So
Jan
So, 28.01.18
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
So, 28.01.18
20.00 – 22.05

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


Auf Deutsch mit englischen Passagen

29
Mo
Jan
Mo, 29.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


Auf Deutsch mit englischen Passagen

30
Di
Jan
Di, 30.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


31
Mi
Jan
Mi, 31.01.18
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Mi, 31.01.18
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth