MenüMenü    English

Pearson's Preview:
≈ [ungefähr gleich] und »Borgen«

Jetzt online: Pearson's Preview zu Borgen – ein Gespräch mit Nicolas Stemann über die Chance, eine Serie auf die Bühne zu bringen, über Lobbyismus, Idealismus und europäische Politik. Außerdem gerade erschienen: die Preview zu ≈ [ungefähr gleich] – Mina Salehpour über das Komische im Tragischen, Wert und Wertigkeit, schwierige Nachnamen und die wichtige Frage: »Sekt oder Champagner?« 

Streitraum im März

Am 7. März spricht Carolin Emcke im Streitraum mit dem Soziologen Heinz Bude über sein jünstes Buch Das Gefühl der Welt, in dem er unter anderem die Frage stellt, in welcher Stimmung sich die heutige Gesellschaft befindet.

Hamlet in Teheran ausgezeichnet

Vom 28. bis 30. Januar gastierte »Hamlet« in Teheran, im Rahmen des Fadjr International Theatre Festivals. Alle drei Vorstellungen waren restlos ausverkauft und die Inszenierung wurde begeistert aufgenommen. Nun wurde »Hamlet« als Beste Inszenierung im internationalen Wettbewerb ausgezeichnet und Lars Eidinger als bester Schauspieler geehrt. Hier können Sie ein Interview mit Thomas Ostermeier im Deutschlandfunk nachhören und einige Reisefotos ansehen.

Filmreihe »Luc Bondy an der Schaubühne«

Anlässlich des Todes von Luc Bondy, der die Schaubühne über viele Jahre als Regisseur und von 1986 bis 1988 auch als Mitglied der Künstlerischen Leitung entscheidend geprägt hat, zeigen wir im Dezember, Januar und Februar fünf seiner wichtigsten Schaubühnen-Inszenierungen als Video-Aufzeichnung auf der großen Leinwand im Studio.

Filme zu »Ein Volksfeind« on Tour

Seit der Premiere im September 2012 war »Ein Volksfeind« schon in mehr als 25 Städten auf Gastspiel. Die Reaktionen sind überall anders, doch das Publikum kommt der Aufforderung, sich aktiv mit politischen Statements in die Handlung einzumischen, meist begeistert nach. Einige unserer Volksfeind-Touren wurden von einem Kamerateam begleitet.

Schaubühne gewinnt den Rechtsstreit um »FEAR«

Die Portraits der »Demo für Alle«-Organisatorin Hedwig von Beverfoerde und der AfD-Politikerin Beatrix von Storch dürfen weiterhin in Falk Richters Produktion »FEAR« verwendet werden. Das entschied das Landgericht Berlin Mitte Dezember.

Stellungnahme zu FEAR von Falk Richter

Seit der Premiere am 25. Oktober erreichten die Schaubühne vermehrt Zuschriften und Anrufe, die die Produktion »FEAR« von Falk Richter angreifen. Hierzu möchten wir feststellen: Es wird im Stück an keiner Stelle zu Gewalt gegen Personen oder Sachen aufgerufen.

Die 2. Hälfte der Spielzeit 2015/16

Die Premierenzeitung mit Informationen zu allen Produktionen bis Juli 2016 liegt ab sofort im Haus aus. Sie können die Zeitung auch hier als pdf downloaden oder die digitale Version auf issuu durchblättern.

Unsere nächsten Premieren

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Regie: Nicolas Stemann
Premiere am 14. Februar 2016

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Premiere am 17. Februar 2016

Nächste Vorstellung mit Übertiteln

Mit französischen Übertiteln

Die Ehe der Maria Braun

Am 18. Februar 2016

> Ticket    > Trailer   > Kalender

Mit englischen Übertiteln

Richard III.

Am 29. Februar 2016

> Ticket    > Trailer   > Kalender

Alle aktuellen Termine übertitelter Vorstellungen finden Sie hier.

On Tour

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

in Lausanne

Théâtre de Vidy
Am 18. und 19. März 2016

Ein Volksfeind
in Bogotá

Festival Iberoamericano de Teatro Bogotá
Vom 24. bis 27. März 2016

Eine Liste aller aktuellen und vergangenen Gastspiele finden Sie hier.

SCREENSAVER_TEXT
* aus »Borgen«