Angelika Schmidt

Geboren 1989 in Köln. Bachelorstudium der Französischen und Italienischen Sprach-, Literatur- und Medienwissenschaft in Freiburg, Straßburg und Bologna. Trinationales Masterstudium der Kulturwissenschaftlichen Medienforschung/European Film and Media Studies in Lyon, Weimar und Utrecht. Seit der Spielzeit 2017/18 Referentin der Dramaturgie an der Schaubühne, dabei unter anderem verantwortlich für den »Streitraum«.

Schaubühne

Ja heißt ja und ... von und mit Carolin Emcke (2018)
Danke Deutschland – Cảm ơn nườc Đức von Sanja Mitrović, Regie: Sanja Mitrović (2019)
M. von Anna Gien und Marlene Stark, Regie: Sarah Kohm (Uraufführung, tba)

In dieser Spielzeit

Ja heißt ja und …

Eine Lecture Performance von und mit Carolin Emcke
Globe