Damir AvdicFoto: © Debora Mittelstaedt
Damir Avdic, Foto: © Debora Mittelstaedt 
Beyond CaringFoto: © Gianmarco Bresadola
Beyond Caring, Foto: © Gianmarco Bresadola 
Beyond CaringFoto: © Gianmarco Bresadola
Beyond Caring, Foto: © Gianmarco Bresadola 
Damir Avdic in »Jugend ohne Gott«Foto: Arno Declair, 2019
Damir Avdic in »Jugend ohne Gott«, Foto: Arno Declair, 2019 
Damir Avdic in »fontane.200«Foto: Thomas Aurin, 2018
Damir Avdic in »fontane.200«, Foto: Thomas Aurin, 2018 
Damir Avdic in »LENIN«Foto: Thomas Aurin, 2017
Damir Avdic in »LENIN«, Foto: Thomas Aurin, 2017 
Damir Avdic in »Peng«Foto: Arno Declair, 2017
Damir Avdic in »Peng«, Foto: Arno Declair, 2017 
Damir Avdic in »Toter Hund in der Chemischen Reinigung: die Starken«Foto: Gianmarco Bresadola, 2017
Damir Avdic in »Toter Hund in der Chemischen Reinigung: die Starken«, Foto: Gianmarco Bresadola, 2017 
Damir Avdic in »Professor Bernhardi«Foto: Arno Declair, 2016
Damir Avdic in »Professor Bernhardi«, Foto: Arno Declair, 2016 
 

Damir Avdic

Seit der Spielzeit 2016/17 Ensemblemitglied an der Schaubühne. Geboren in Bochum. Schauspielstudium an der Folkwang Universität der Künste in Bochum. Noch während des Studiums erste Rollen am Schauspielhaus Bochum. Von 2013 – 2016 Ensemblemitglied am Schauspielhaus Bochum, dort Zusammenarbeit u.a. mit Anselm Weber, Marius von Mayenburg und Christina Paulhofer.

Hamlet von William Shakespeare, Regie: Thomas Ostermeier (2008, Umbesetzung 2016)
Professor Bernhardi
 von Arthur Schnitzler, Regie: Thomas Ostermeier (2016)
Toter Hund in der Chemischen Reinigung: die Starken von Angélica Liddell, Regie: Angélica Liddell (2017)
Peng von Marius von Mayenburg, Regie: Marius von Mayenburg (UA 2017)
LENIN von Milo Rau & Ensemble, Regie: Milo Rau (Uraufführung, 2017)
fontane.200: Einblicke in die Vorbereitungen des Jubiläums des zweihundertsten Geburtstags Theodor Fontanes im Jahr 2019 Ein Abend von und mit Rainald Grebe, Regie: Rainald Grebe (UA 2018)
Jeff Koons von Rainald Goetz, Regie: Lilja Rupprecht (2018)
Champignol wider Willen von Georges Feydeau, Regie: Herbert Fritsch (2018)
Jugend ohne Gott von Ödön von Horváth, Regie: Thomas Ostermeier (2019)
Beyond Caring von Alexander Zeldin, Regie: Alexander Zeldin (2022)
Nachtland von Marius von Mayenburg, Regie: Marius von Mayenburg (Uraufführung, 2022)
Die Affaire Rue de Loucine von Eugène Labiche, Regie: Jan Bosse (2023)
Glaube, Geld, Krieg, Liebe von Robert Lepage, Regie: Robert Lepage (Uraufführung 2024)