David Ruland

David Ruland

Jahrgang 1979, Ensemblemitglied seit 2003. Von 2000-04 Schauspielausbildung an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin. Während des Studiums Engagement an den Kammerspielen des Deutschen Theaters, u. a. in »Frühlings Erwachen« von Frank Wedekind (Regie: Ulrich Matthes, 2003). Mitwirkung bei diversen Hörspielproduktionen sowie bei Kino- und Fernsehproduktionen, u. a. »Tatort – Reise ins Nichts« (Regie: Hartmut Griesmayr, 2002), »Tatort – Veras Waffen« (Regie: Hans-Christoph Blumenberg, 2003) und »Die Stein« (Regie: Karola Hattop, 2008). Mehrere Zusammenarbeiten mit Leander Haußmann: in »Dinosaurier« (2009) sowie in »Haialarm am Müggelsee« (2013). Zuletzt zu sehen in »Eine sachliche Romanze« (Regie: Laura Lackmann, 2016).

Schaubühne (Auswahl)

Walter in »Der Würgeengel« von Karst Woudstra (Regie: Thomas Ostermeier, 2003)
Rodrigo Quast in »Lulu« von Frank Wedekind (Regie: Thomas Ostermeier, 2004)
»Gesäubert« von Sarah Kane (Regie: Benedict Andrews, 2004)
Ralf in Turista von Marius von Mayenburg (Regie: Luk Perceval, 2005)
Tomas in Distanz von Lars Norén (Regie: Enrico Stolzenburg, 2005)
Mortimer in Maria Stuart von Friedrich Schiller (Regie: Luk Perceval, 2006)
Issak Abramowitsch in »Platonow« von Anton Tschechow (Regie: Luk Perceval, 2006)
Bernhard in Liebe ist nur eine Möglichkeit von Christoph Nußbaumeder (Regie: Thomas Ostermeier, 2006)
Doktor Baugh in Die Katze auf dem heißen Blechdach von Tennessee Williams (Regie: Thomas Ostermeier, 2007)
Voicu in Kebab von Gianina Cãrbunariu (Regie: Enrico Stolzenburg, 2007)
Freund (Ego) in Stoning Mary von Debbie Tucker Green (Regie: Benedict Andrews, 2007)
Faker Englund in Room Service von John Murray und Allen Boretz (Regie: Thomas Ostermeier, 2007)
John in DIE STADT und DER SCHNITT von Martin Crimp und Mark Ravenhill (Regie: Thomas Ostermeier, 2008)
Ödipus in Der Sonne und dem Tod kann man nicht ins Auge sehen von Wajdi Mouawad (Regie: Dominique Pitoiset, 2008)
Ralph in Die Wissenden von Nina Ender (Regie: Jan-Christoph Gockel, 2009)
Steve in Endstation Sehnsucht von Tennessee Williams (Regie: Benedict Andrews, 2009)
Georg in Dingos von Paul Brodowsky (Regie: Anne Schneider, 2009)
Rüdiger in Die Nibelungen von Friedrich Hebbel (Regie: Marius von Mayenburg, 2009)
Reinhold in Berlin Alexanderplatz Eine Bearbeitung des Romans von Alfred Döblin (Regie: Volker Lösch, 2009)
Was kann eine gute stehende Schaubühne eigentlich wirken? Teil 3 (Realisation: Patrick Wengenroth, 2010)
Pete in Gerettet von Edward Bond (Regie: Benedict Andrews, 2010)
Oronte in Der Menschenfeind von Molière (Regie: Ivo van Hove, 2010)
Dr. Franz Schöning/Casti-Piani/Jack in Lulu - Die Nuttenrepublik nach Frank Wedekind (Inszenierung:: Volker Lösch, 2010)
Der talentierte Mr. Ripley nach Patricia Highsmith (Regie: Jan-Christoph Gockel, 2011)
Kent in Edward II von Christopher Marlowe (Regie: Ivo van Hove, 2011)
Aslaksen in Ein Volksfeind von Henrik Ibsen (Regie: Thomas Ostermeier, 2012)
Samyslow in Sommergäste von Maxim Gorki (Regie: Alvis Hermanis, 2012)
Draußen vor der Tür von Wolfgang Borchert (Inszenierung: Volker Lösch, 2013)
Oscar Hubbard in Die kleinen Füchse – The Little Foxes von Lillian Hellman (Regie: Thomas Ostermeier, 2014)
Schürzinger in Kasimir und Karoline von Ödön von Horváth (Regie: Jan Philipp Gloger, 2014)
Nachtasyl von Maxim Gorki, Regie: Michael Thalheimer (2015)
Westberlin Ein Abend von und mit Rainald Grebe (Regie: Rainald Grebe, UA 2015)
Wallenstein von Friedrich Schiller (Regie: Michael Thalheimer, 2016)
Professor Bernhardi von Arthur Schnitzler, Regie: Thomas Ostermeier (2016)

 

In dieser Spielzeit

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier

Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

Westberlin

Ein Abend von und mit Rainald Grebe
Uraufführung
Regie: Rainald Grebe