«  August  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26

27

28

29 30 31  

Jacob Suske

Jacob Suske, geboren 1980 bei Graz, studierte zunächst Jazz in Bern und Luzern. Als Bassist spielte er u.a. mit »Bonaparte«, Julian Sartorius oder Sophie Hunger. Zudem spielt und veröffentlicht er verspulte elektronische Musik als sein Alter Ego Zachov. Als Theaterkomponist arbeitete er bereits u. a. am Deutschen Theater Berlin, dem Staatstheater Stuttgart, dem Schauspiel Frankfurt, dem Düsseldorfer Schauspielhaus, sowie am Burgtheater Wien, dem Staatsschauspiel Dresden, am Residenztheater München, Thalia Theater Hamburg, Staatstheater Hannover und Theater Basel. Außerdem inszenierte Suske am Theater Bonn (im Regieteam Tuschy/Suske) dem Luzerner Theater und am Schauspielhaus Wien, wo er als Dramaturg und Musiker 2015-18 auch Teil des künstlerischen Leitungsteams war. 2016 war Suske Stipendiat des Internationalen Forums am Berliner Theatertreffen. »status quo« ist seine erste Zusammenarbeit mit Marius von Mayenburg.

Schaubühne

»Der talentierte Mr. Ripley« nach Patricia Highsmith (Regie: Jan-Christoph Gockel, 2011)
status quo von Maja Zade, Regie: Marius von Mayenburg (UA 2019)

«  August  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26

27

28

29 30 31  

In dieser Spielzeit

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe