«  August  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23 24 25 26
27 28 29 30 31    
Johanna Lemke

Johanna Lemke

In dieser Spielzeit
»Im Herzen der Gewalt«

Geboren 1982 in Berlin. Tanz- und Theaterausbildung in Berlin und Amsterdam. Zusammenarbeit mit verschiedenen Choreograph_innen und Regisseur_innen, u.a. mit Falk Richter an der Schaubühne und am Schauspiel Frankfurt, Martin Stiefermann an der Deutschen Staatsoper in Berlin, Marco Santi am Theater Osnabrück sowie mit nationalen und internationalen Künstler_innen wie Felix Ruckert, Club Guy and Roni, Brenden Shelper, Jenz van Deale, Frederike Plafki, Santiago Blaum und Nora Abdel-Maksoud. Seit 2008 Zusammenarbeit mit Constanza Macras und deren Tanzkompagnie DorkyPark. Eigenen Arbeiten wie »Take it easy« (2005) »Faint« (2008), »Unterstrom« (2010) und »Kaiser Wilhelm im Exil (Digitale Volkskunst)« (2012), wurden u.a. an den Sophiensaelen, am Oldenburgisches Staatstheater und am DOCK11gezeigt. Seit 2017 verschiedene Projekte mit Boris Charmatz, u.a. »10000 Gesten«, »Fous de danse« und »A Dancer's Day« an der Volksbühne Berlin.

Schaubühne

Megalopolis von Constanza Macras | DorkyPark (Regie/Choreographie: Constanza Macras, UA 2010)
Berlin Elsewhere von Constanza Macras | Dorky Park (Regie und Choreographie: Constanza Macras, UA 2011)
NEVER FOREVER von Falk Richter und TOTAL BRUTAL (Text und Regie: Falk Richter, UA 2014)
The Past von Constanza Macras | DorkyPark und Oscar Bianchi (Regie und Choreographie: Constanza Macras, UA 2014)

«  August  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23 24 25 26
27 28 29 30 31    
 

In dieser Spielzeit

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung