«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

   

Paul Brodowsky

1980 in Kiel geboren. Mitbegründer der Literaturzeitschrift BELLA triste sowie Initiator und künstlerischer Co-Leiter des Literaturfestivals PROSANOVA. Veröffentlichung der Prosa-Bände »Milch Holz Katzen« (2002) sowie »Die blinde Fotografin« (2006), mit dessen Titelerzählung er im selben Jahr beim Ingeborg-Bachmann-Wettbewerb eingeladen war. 2008 schrieb Paul Brodowsky eine Bearbeitung von Shakespeares »Troilus und Cressida«, die in der Inszenierung von Luk Perceval an den Münchner Kammerspielen und bei den Wiener Festwochen zu sehen war. Mit der Werkstattinszenierung seines dritten Theaterstückes »Regen in Neukölln« (Regie: Hasko Weber) gewann er 2008 den Publikumspreis bei den Autorentheatertagen des Thalia Theaters in Hamburg sowie den Preis der Frankfurter Autorenstiftung. Einladung zum Heidelberger Stückemarkt 2009 mit dem Stück »Stadt, Land, Fisch«. Eine szenische Lesung von »Regen in Neukölln« eröffnete im selben Jahr den Stückemarkt des Theatertreffens in Berlin.

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31