«  Juni  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

         

Pedro Martins Beja

*1978. Seit 2006 Regiestudium an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« Berlin. Hospitanzen bei Thomas Ostermeier, Luk Perceval und René Pollesch. Gewinner des Jurypreises des 100° Festivals 2008 mit »Berlin Alexanderplatz oder was (eine Annäherung könnte man meinen nee ehrlich)« nach Alfred Döblin. Weitere Arbeiten: 2008 »The Cocka Hola Porno LookALike« nach Matias Faldbakken; 2009 »4.48 Psychose« von Sarah Kane (eingeladen zum Körber Studio Junge Regie 2010 in Hamburg) und »Permanent Vacation – Fuck My Crisis (permanente vakation sollte meine krise ficken) nach Erich Kästner« im bat- Studiotheater.
Schaubühne:
»Die Kontrakte des Kaufmanns« von Elfriede Jelinek (2010)

«  Juni  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30