«  April  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20 21

22

23 24 25 26
27 28 29 30      

Ronni Maciel

Geboren 1976 in Carmo/Brasilien. Von 1997-2001 Studium an den Tanz-Schulen Escola Estadual de Dança Maria Olenewa und Ballet Dalal Achcar Center for Arts and Culture in Rio de Janeiro, u.a. in klassischem Ballett, Modern Dance, Tanz-Pädagogik und Choreographie.
Von 2001-05 als Tänzer am Balé Teatro Guaíra in Curitiba/Brasilien. Zusammenarbeit mit nationalen und internationalen Choreographen aus den Bereichen Klassik, Modern und Contemporary Dance. Während dieser Zeit baute er u.a. seine Fähigkeiten und Techniken in den Bereichen Latin-Rhythm und Luft-Akrobatik weiter aus. 2005 Einladung von Deborah Colker, einer der wichtigsten brasilianischen Choreographinnen, für das Tanzprojekt »Macarana Dance Company« der Kulturfabrik Kampnagel in Hamburg. 2006 lernte Ronnie Maciel Constanza Macras in Berlin kennen: erste Zusammenarbeit für das Projekt »Brickland« an der Schaubühne (2007), das bis heute weltweit aufgeführt wird. Anschließend weitere gemeinsame internationale Tanzprojekte, u.a. »Hell on Earth« (Hebbel am Ufer/HAU, 2008) und »Ödipus Rex« (Festspielhaus Hellerau, 2009).

Schaubühne:
»Brickland« von Constanza Macras (Regie und Choreographie: Constanza Macras, UA 2007)
»Megalopolis« von Constanza Macras | DorkyPark (Regie und Choreographie: Constanza Macras, UA 2010)
»Berlin Elsewhere« von Constanza Macras | Dorky Park (Regie und Choreographie: Constanza Macras, UA 2011)

«  April  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20 21

22

23 24 25 26
27 28 29 30