«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

       

Stefan Hufschmidt

Geboren und aufgewachsen im Ruhrgebiet. Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Engagements in München, Augsburg, Bamberg, Bielefeld, Liechtenstein, Oberhausen und Salzburg, u.a. bei den Salzburger Festspielen in »Die Jüdin von Toledo« (Regie: Thomas Langhoff, 1990). Seit 2001 Mitglied des Schauspielensembles »Lubricat« an den Berliner sophiensaelen, u.a. in »Zornige Menschen« (Regie: Dirk Cieslak, 2005). Tätigkeiten für das Fernsehen: 1988-1990 Titelrolle und Drehbuchautor der Comedy-Serie der ARD »Die Zeit ist reif für Ernst Eiswürfel« (BR/WDR); Mitbegründer, Autor und Darsteller der »Comedy Factory« für Pro 7; freier Autor für »Kowalski« und »Switch«. An der Schaubühne war er im Rahmen von F.I.N.D. 6 und 7 bei den Autorenprojekten »Orient Express« und »Speeddating« zu sehen.

Schaubühne:
Autorenprojekt »Speeddating«, Text von Händl Klaus (Regie: Benedikt Haubrich, Frank Oberhäußer, F.I.N.D. 2007)
»Stoning Mary« von Debbie Tucker Green (Regie: Benedict Andrews, 2007)

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31