«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

       

Susanne Wohlleber

Geboren 1968 in Halle. Musikalische Ausbildung am Konservatorium Rudolf Wagner-Régeny in Rostock, währenddessen Teilnahme an Wettbewerben und Konzerten. Von 1986-90 Studium an der Hochschule für Musik Franz Liszt in Weimar. Von 1990-98 Lehrtätigkeit an der Musikakademie Kassel, seit 1998 freischaffende Cellistin in Berlin. Konzerte als Solo- und Ensemblemusikerin im Bereich Kirchen- und Kammermusik. Seit 2005 Mitarbeit am ATZE Musiktheater u. a. in »Bach. Das Leben eines Musikers« von Thomas Sutter (Regie: Matthias Witting, 2005) und »Einstein. Genie – Mensch – Weltbürger« von Thomas Sutter (Regie: Matthias Witting, 2008). Unterrichtstätigkeit u. a. an der Musikschule Berlin-Mitte und an der Orchesterschule Berlin/Potsdam. Seit 2004 Mitglied des Streichquartetts TARON.

Schaubühne:
»Kabale und Liebe« von Friedrich Schiller (Regie: Falk Richter, 2008)

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31