«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

       
Thomas Wodianka

Thomas Wodianka

Studium an der »Hochschule für Musik und Theater« in Hamburg. Er war Ensemblemitglied am Schauspielhaus Zürich. Dort u.a. in Mark Ravenhills »Polaroids« (Regie: Falk Richter), Meg Stuarts »Alibi«, Thomas Hürlimanns »Synchron« (Regie: Christoph Marthaler) sowie in Shakespeares »Sommernachtstraum« und Aischylos´ »Die Orestie« (beides Regie: Stefan Pucher). Seitdem arbeitet er als freier Schauspieler und war unter anderem in Inszenierungen an der Schaubühne am Rosa-Luxemburg-Platz, dem Schauspielhaus Düsseldorf und dem Theaterhaus Gessnerallee in Zürich zu sehen. Thomas Wodianka wirkte auch in mehreren Tanzchoreographien von Meg Stuart und Simone Aughterlony, unter anderem im Hebbel am Ufer Berlin, mit.

Schaubühne:
Medwedenko in »Die Möwe« von Anton Tschechow (Regie: Falk Richter, 2004)
»Der Hund, die Nacht und das Messer« von Marius von Mayenburg (Regie: Benedict Andrews, 2008)
»Aufzeichnungen aus dem Kellerloch« von Fjodor Dostojewskij in einer Fassung von Egill Heiðar Anton Pálsson und Friederike Heller (Regie: Egill Heiðar Anton Pálsson, 2010)

«  Juli  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31