Premieren 2018/19

Die Wiederholung

von Milo Rau & Ensemble
Konzept und Regie: Milo Rau

Deutschlandpremiere am 1. September 2018

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss

Premiere war am 3. Oktober 2018 im Studio

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

Premiere war am 24. Oktober 2018

Italienische Nacht

von Ödön von Horváth
In einer Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

Premiere war am 23. November 2018

HE? SHE? ME! FREE.

Ein Projekt von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth

Premiere war am 13. Dezember 2018 im Studio

Ja heißt ja und …

Eine Lecture Performance von und mit Carolin Emcke

Premiere am 16. Dezember 2018

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung

Premiere am 18. Januar 2019

März

nach dem Roman von Heinar Kipphardt
Regie: David Stöhr

Premiere am 13. Februar 2019 im Studio

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

Premiere am 2. April 2019

Danke, Deutschland – Cảm ơn nườc Đức

von Sanja Mitrović
Regie: Sanja Mitrović
Uraufführung im Rahmen von FIND 2019

Premiere am 4. April 2019

FIND 2019

Festival Internationale Neue Dramatik
Vom 4. bis 14. April 2019



Prometheus

Ein Projekt von Bastian Reiber
Regie: Bastian Reiber

Premiere im Mai 2019 im Studio

Jugend ohne Gott

von Ödön von Horváth
Regie: Thomas Ostermeier

Premiere bei den Salzburger Festspielen am 28. Juli 2019
Premiere an der Schaubühne im Herbst 2019