Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli 
Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli  
Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli  
Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli  
Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli  
Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli  
Harry Hases Late NightFoto: Paul Simoncelli
Harry Hases Late Night, Foto: Paul Simoncelli  
Harry Hases Late NightFoto: © Shadi Dupouey
Harry Hases Late Night, Foto: © Shadi Dupouey 
Harry Hases Late NightFoto: Shadi Dupouey
Harry Hases Late Night, Foto: Shadi Dupouey 
Harry Hases Late NightFoto: Shadi Dupouey
Harry Hases Late Night, Foto: Shadi Dupouey 
Harry Hases Late NightFoto: Shadi Dupouey
Harry Hases Late Night, Foto: Shadi Dupouey 
Harry Hases Late NightFoto: © Shadi Dupouey
Harry Hases Late Night, Foto: © Shadi Dupouey 
Harry Hases Late NightFoto: © Shadi Dupouey
Harry Hases Late Night, Foto: © Shadi Dupouey 
 

Harry Hases Late Night: »Herzblatt-Edition«

von Holger Bülow, Jenny König und David Ruland
Mit Harry Hase und Gästen

Studio

17.02.2024, 21.00

Seit Monaten ist es kalt und grau, der Frühling scheint noch weit entfernt – gut, dass Harry Hase uns Schmetterlinge in den Bauch zaubert! Bei dieser Ausgabe von Harry Hases Late Night dreht sich alles um die Liebe in allen Spielarten, frei nach dem Motto »all you need is love«. Während Harry und ein Überraschungsgast sich beim Talken und Spielen ineinander verlieben, performen Les Beamtes Uhses zu dem Thema, das Millionen Songs inspirierte, eure Lieblingsstücke. Wer weiß, vielleicht findet ihr an diesem Abend im Studio der Schaubühne auch eure wahre Liebe ...

Kostüm: Christina Halbfas,
Ausstattung: Maksim Chernykh,
Maske: Lena Luft,
Ton: Sven Poser,
Licht: Marcel Kirsten,
Les Beamte Uhse: Thomas Witte (Drums), Ruben Ferdinand (Gitarre), Jarmila Kremberg (Bass), Stefan Pinkernell (Keys),

Das Studio wird unterstützt vom Verein Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e. V.