MIMOS 2017 – Ursina Lardi

Ursina Lardi im Gespräch mit Andreas Wilink
Eintritt frei


Die Schauspielerin Ursina Lardi hat dieses Jahr den Schweizer Grand Prix Theater/Hans-Reinhart-Ring, den wichtigsten Theaterpreis der Schweiz, erhalten. Aus diesem Anlass widmet ihr die Schweizerische Gesellschaft für Theaterkultur den neuesten Band der Reihe »MIMOS. Schweizer Theater-Jahrbuch«, der mit Interviews und Beiträgen von u. a. Romeo Castellucci, Michael Haneke, Thomas Ostermeier, Milo Rau und Volker Schlöndorff Einblick in ihre Arbeit für Theater und Film gibt, und ihren eindrucksvollen Werdegang dokumentiert. Anlässlich der Buchpremiere spricht Ursina Lardi mit dem Theaterkritiker Andreas Wilink. Einführung durch Andreas Klaeui (Mitherausgeber).

In Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Kultur in Bern BAK, der Schweizerischen Gesellschaft für Theaterkultur SGTK und der Schweizerischen Botschaft in Berlin.