«  März  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2

3

4 5 6 7 8

9

10 11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

         

14.03.2020, 13.00

Vorstellung entfällt

Philosophie der neuen Protestbewegungen

Podiumsgespräch mit Eva von Redecker (Philosophin), Ronja Peges (Ende Gelände) und weiteren Gästen. Moderation: Georg Diez
Globe


Autoritäre Tendenzen und massive Klimaveränderungen bedrohen die Grundfesten unserer Gesellschaft. Aber in den Zwischenräumen katastrophaler Entwicklungen regt sich Widerstand. Aktivist_innen kämpfen gegen die Zerstörung von Leben – Zerstörung durch häusliche Gewalt, Grenzregime, Raubbau oder steigende Meeresspiegel. Die neuen Proteste setzen scheinbar an unterschiedlichen Punkten an, die Philosophin Eva von Redecker erkennt darin jedoch eine gemeinsame Logik. Wir erleben Ansätze einer Revolution, die die destruktive kapitalistische Ordnung umstürzen könnte und unseren grundlegenden Tätigkeiten eine neue Form verspricht: Wir könnten pflegen statt beherrschen, regenerieren statt ausbeuten, teilhaben statt verwerten.


FIND wird gefördert aus Mitteln des Landes Berlin, Senatsverwaltung für Kultur und Europa.

«  März  »

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2

3

4 5 6 7 8

9

10 11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31