15.11.2020, 18.00   > Ticket

6 € / erm. 2 €
Wegen der Live-Schaltung aus New York verschieben wir den Streitraum einmalig von der üblichen Anfangszeit 12.00 Uhr auf 18.00 Uhr

Streitraum: »Quo vadis, Amerika?«

Carolin Emcke im Gespräch mit Masha Gessen (Autor_in, live zugeschaltet) und Mosi Secret (Journalist und Autor)
Globe


Anlässlich der US-Wahl am 3. November wird sich nun einmal mehr fragen lassen: Was haben die letzten vier Jahre der Präsidentschaft Trump bedeutet? Wie tiefgreifend haben sich die demokratischen Institutionen, die Gerichtsbarkeit, der öffentliche Diskurs verändert? Wie nachhaltig beschädigt ist die internationale Politik? Wie gestärkt ist die Bewegung der alt-right und white-supremacists? Welche langfristige Wirkung versprechen dagegen die Black Lives Matter-Bewegung, die Kritik an Polizeigewalt und am unbearbeiteten rassistischen Erbe der USA?

Simultanübersetzung: Lilian-Astrid Geese, Gyda Thurow

Die Veranstaltung wird im Internet übertragen.


Streitraum wird gefördert durch die

Logo der Bundeszentrale für politische Bildung

Medienpartner