Kein Weltuntergang

von Chris Bush
Aus dem Englischen von Gerhild Steinbuch
Regie: Katie Mitchell
Uraufführung
Globe

Premiere war am 4. September 2021

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

Premiere war am 2. April 2019

Beyond Caring

von Alexander Zeldin
Regie: Alexander Zeldin
Deutsch von Gerhild Steinbuch
Deutschsprachige Erstaufführung
Saal B

Premiere war am 27. April 2022

Das Leben des Vernon Subutex 1

von Virginie Despentes 
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

Premiere war am 4. Juni 2021

Der Krieg mit den Molchen

nach Karel Čapek
In einer Bearbeitung von Soeren Voima
Regie: Clara Weyde
Globe

Premiere war am 4. Juni 2022

Die Anderen

von Anne-Cécile Vandalem
Regie: Anne-Cécile Vandalem
Uraufführung
Saal B

Premiere war am 30. November 2019

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 

Premiere an der Schaubühne war am 23. November 2009
Wiederaufnahme in neuer Besetzung am 6. September 2014

Ein Volksfeind

von Henrik Ibsen
In einer Bearbeitung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

Premiere in Avignon am 18. Juli 2012
Premiere in Berlin am 8. September 2012

Erinnerung eines Mädchens

von Annie Ernaux
Regie: Sarah Kohm
Aus dem Französischen von Sonja Finck
Globe

Premiere war am 9. April 2022

Eurotrash

von Christian Kracht
Regie: Jan Bosse
In einer Fassung von Jan Bosse und Bettina Ehrlich
Uraufführung 
Saal B

Premiere war am 18. November 2021

Everywoman

von Milo Rau und Ursina Lardi
Regie: Milo Rau
Uraufführung
Globe

Premiere war am 19. August 2020 bei den Salzburger Festspielen, Premiere in Berlin war am 15. Oktober 2020

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

Premiere war am 17. September 2008

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier

Premiere war am 26. Oktober 2005

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung
Saal B

Premiere war am 3. Juni 2018

Kindheitsarchive

von Caroline Guiela Nguyen
Aus dem Französischen von Uli Menke
Regie: Caroline Guiela Nguyen
Uraufführung 
Saal A

Premiere war am 7. Oktober 2022

Michael Kohlhaas

von Heinrich von Kleist
In einer Fassung von Simon McBurney, Annabel Arden, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney und Annabel Arden
Saal B

Premiere war am 1. Juli 2021

Nachtland

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

Premiere war am 3. Dezember 2022

ödipus

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung
Saal A

Premiere war am 19. September 2021

Orlando

von Virginia Woolf
Regie: Katie Mitchell
Saal A

Premiere war am 5. September 2019

Peer Gynt

von Henrik Ibsen
Ein Taten-Drang-Drama von John Bock und Lars Eidinger
Saal B

Premiere war am 12. Februar 2020

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier
Saal B

Premiere war am 17. Dezember 2016

Qui a tué mon père (Wer hat meinen Vater umgebracht)

von Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

Premiere war am 7. Oktober 2021 in Berlin, Premiere in Paris war am 9. September 2020

reden über sex

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

Premiere war am 7. Dezember 2021

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

Premiere war am 7. Februar 2015

Rückkehr nach Reims

nach dem gleichnamigen Roman von Didier Eribon
Wiederaufnahme in neuer Version
Regie: Thomas Ostermeier
Globe
Wiederaufnahme in neuer Version am 30. Juni 2021

Sich waffnend gegen eine See von Plagen (ОЗБРОЮЮЧИСЬ ПРОТИ МОРЯ ЛИХ)

Ein Projekt von Stas Zhyrkov und Pavlo Arie
Übersetzung von Sebastian Anton
Regie: Stas Zhyrkov
Uraufführung
Studio

Premiere am 10. September 2022

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

Premiere war am 18. Januar 2019

stolpern

Ein theaterpädagogisches Projekt
Leitung: Matthias Heine, Mai-An Nguyen
Studio 
Mehr Informationen über »stolpern« unter www.stolpern.info

Premiere am 17. Juni 2022

Yerma

von Simon Stone
nach Federico García Lorca
Regie: Simon Stone
Saal A

Premiere war am 27. Juli 2021