PROSPERO_ SITE _ EN

PROSPERO

Die Schaubühne Berlin gehört zu den Gründungstheatern des Europäischen Theaternetzwerks PROSPERO, dessen Ziel es ist, durch gemeinsame Projekte und künstlerischen Austausch an der europäischen Idee von kultureller Offenheit und Vielfalt mitzuarbeiten. 

Zu PROSPERO gehören 10 Partner – neun Theater und ein Medium (ARTE) aus neun Ländern der Europäischen Union: 

Teatros del Canal (Madrid, Spanien)
Teatr Powszechny (Warschau, Polen)
Odéon-Théâtre de l’Europe (Paris, Frankreich)
ARTE

Das Projekt PPROSPERO verfolgt drei Hauptziele:
  • Alternative Prinzipien für ein inklusiveres, vielfältigeres europäisches Theater zu entwickeln, das stärker mit aktuellen gesellschaftlichen Themen verbunden ist
  • Die Verbreitung von Theaterarbeit in den Theatern und im digitalen Raum zu fördern und damit ein neues Publikum zu erschließen
  • Theatererleben von der ersten Entdeckung bis zu den Nachwirkungen der Aufführung neu zu überdenken
Im Kontext wiederholter Krisen, die die Einwohner Europas stets vor große Herausforderung stellt, steht PROSPERO für Kunst und Kultur als mächtige Kraft für Kreativität, Austausch und Zusammenhalt. Dabei bleibt insbesondere das Theater ein wesentliches Forum für den Dialog, das echte, direkte, menschliche Begegnungen schafft und uns zum kritischen Diskus anregt. Durch seine Arbeit möchte PROSPERO und dessen Partner an der künstlerischen und kulturellen Entwicklung Europas teilhaben.
Dank der Unterstützung durch das Programm von Creative Europe können die Partner, gestärkt durch ihre Sichtbarkeit auf europäischer Ebene, ihre Forschung zu den Themen Theater, Medien und Kreativität, insbesondere deren Entwicklung und Modernisierung, fortsetzen.
 

Prospero Logo