Bewerbungen auf Regiehospitanzen bitte ausschließlich an hospitanz@schaubuehne.de schicken, Hospitanzen im Bereich Dramaturgie gehen an aschmidt@schaubuehne.de.

Abteilungsleitung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing in Elternzeitvertretung

In der Zeit vom 1. September 2018 bis 30. November 2019 ist an der Schaubühne im Rahmen einer Elternzeitvertretung die Abteilungsleitung für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit und Marketing neu zu besetzen. Eine Fortsetzung des Vertragsverhältnisses als stellvertretende Leitung ab 1. Dezember 2019 ist erwünscht.

Die Abteilung umfasst die Bereiche Presse, Marketing, Digitale Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit, Grafik, Theaterpädagogik, Ticketing/Vertrieb sowie Sponsoring und Belange des Freundeskreises. Das Team besteht aus neun festen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie einer FSJ-Kultur-Position.

Die Abteilungsleitung arbeitet in enger Abstimmung mit der Direktion und der Künstlerischen Leitung des Theaters.

A. Stellenprofil

Aufgaben u.a.:

  • interne und externe Kommunikation, inkl. Steuerung und Freigaben aller Kommunikationsaktivitäten, dazu gehören: Mediaplanung, digitale Kommunikation, Marketing- und Medienkooperationen, Merchandise, Drucksachen, Pressearbeit, Kampagnenplanung und -umsetzung, Vertriebswege
  • Betreuung von Sonderveranstaltungen
  • Personalführung und Steuerung Vorderhauspersonal in Kooperation mit externem Dienstleister
  • Budgetplanung und Controlling
  • Betreuung Freundeskreis

B. Anforderungsprofil

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Kulturbereich mit Schwerpunkt und Kommunikation, Marketing oder Kulturmanagement, idealerweise mit Personalverantwortung
  • Theaterbegeisterung und Identifikation mit dem künstlerischen Programm der Schaubühne sowie Sensibilität für Abläufe eines künstlerischen Betriebs
  • ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsfähigkeit, Teamkompetenz, Durchset-zungsstärke, Belastbarkeit, Führungsstärke, gutes Zeitmanagement und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Fremdsprachenkenntnisse: Englisch fließend in Wort und Schrift, Französisch oder zweite Fremdsprache erwünscht
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, Abend- und Wochenenddiensten

Vertrag: Normalvertrag Bühne

Sofern Frauen in entsprechenden Stellen unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Wenn Sie sich in unserem Stellenprofil wiederfinden und Sie die genannten Anforderungen erfüllen, freuen wir uns über Ihre Bewerbung per Post oder E-Mail (Anhänge in einem PDF-Dokument zusam-mengefügt) an die unten stehende Adresse.

Eingangsbestätigungen/Zwischennachrichten werden nicht versandt. Sofern Sie die Rücksendung der Unterlagen wünschen, fügen Sie den Bewerbungsunterlagen bitte einen frankierten Rückumschlag bei. Anderenfalls werden die Bewerbungsunterlagen vier Wochen nach Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Vorgaben des Datenschutzrechts vernichtet; elektronische Bewerbungen werden entsprechend gelöscht.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 17. Juni an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Frau Antonia Ruder
Leiterin Abteilung Öffentlichkeitsarbeit und Marketing
E-Mail: aruder@schaubuehne.de
Tel.: 030-89002147
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin

Mitarbeiter/in für die Abteilung Beleuchtung

Wir suchen ab dem 01.09.2018 einen qualifizierte/n Mitarbeiter/in für die Abteilung Beleuchtung für eine befristete Beschäftigung von 2 Jahren mit der Option auf Verlängerung.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik oder langjährige Erfahrung in der Beleuchtungsabteilung eines Theaters
  • Kenntnisse im Umgang mit Moving Lights, LED Beleuchtung und Farbwechslern
  • handwerkliches Geschick und Verständnis für technische Zusammenhänge
  • gute psychische und physische Verfassung und Belastbarkeit (z.B. Höhentauglichkeit)
  • selbstständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kreativität
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und zur Teilnahme an Gastspielen

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Aufbau und Einrichtung der Beleuchtung für Proben und Vorstellungen
  • Bedienung und Wartung beleuchtungstechnischen Anlagen
  • Instandhaltung von Beleuchtungsgeräten Anfertigung von Beleuchtungsgegenständen (Beleuchtungs-requisiten) für Proben und Inszenierungen.

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten sie bitte bis zum 29.06.2018 an:
Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischer Leiter
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
E-Mail: tl@schaubuehne.de

Berlin, 05.06.2018

Ankleider/in

Wir suchen zum 1. September 2018 eine/n Ankleider/in für eine befristete Beschäftigung von 2 Jahren mit der Option auf Verlängerung.

Aufgaben:

  • Betreuung der Künstler/innen im Bereich Kostüm (vor, während und nach der Vorstellung)
  • Ausbesserung, Instandhaltung, fachgerechte Aufarbeitung und Pflege der Kostümteile
  • Selbstständiges Einrichten der Garderoben und Bühnenbereiche
  • Ausführung von reibungslosen und schnellen Kostümwechseln während der Vorstellung
  • Führen von vorstellungsbezogenen Kostümlisten
  • Vorstellungsbetreuung auf internationalen Gastspielen

Voraussetzungen:

  • Vorkenntnisse in ausgeübter Ankleidetätigkeit (möglichst im Theater)
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und Einsatzfreude
  • Flexibilität, Sorgfalt und Belastbarkeit
  • Höfliche Umgangsformen und gepflegtes Äußeres
  • Sensibles Gespür im Umgang mit Künstlern und Kollegen
  • Material- und Fachkenntnisse
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten, auch an Sonn- und Feiertagen

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 20 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Dagmar Fabisch
Leitung Kostümabteilung
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: dfabisch@schaubuehne.de

Berlin, den 04.05.2018

Krankheitsvertretung Ankleider/in

Wir suchen eine/n Ankleider/in als Krankheitsvertretung vom 1. bis 31. Oktober 2018.

Aufgaben:

  • Betreuung der Künstler/innen im Bereich Kostüm (vor, während und nach der Vorstellung)
  • Ausbesserung, Instandhaltung, fachgerechte Aufarbeitung und Pflege der Kostümteile
  • Selbstständiges Einrichten der Garderoben und Bühnenbereiche
  • Ausführung von reibungslosen und schnellen Kostümwechseln während der Vorstellung
  • Führen von vorstellungsbezogenen Kostümlisten

Voraussetzungen:

  • Vorkenntnisse in ausgeübter Ankleidetätigkeit (möglichst im Theater)
  • Teamfähigkeit, Organisationstalent und Einsatzfreude
  • Flexibilität, Sorgfalt und Belastbarkeit
  • Höfliche Umgangsformen und gepflegtes Äußeres
  • Sensibles Gespür im Umgang mit Künstlern und Kollegen
  • Material- und Fachkenntnisse
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Diensten, auch an Sonn- und Feiertagen

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Dagmar Fabisch
Leitung Kostümabteilung
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: dfabisch@schaubuehne.de

Berlin, den 04.05.2018

Maschinist/in

Wir suchen ab 20.08. 2018 eine/n Maschinisten/in für eine befristete Beschäftigung von 2 Jahren mit der Option auf Verlängerung.

Ihr Profil:

  • abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich, z.b. Mechatroniker, Veranstaltungstechniker oder einer vergleichbaren Ausbildung
  • Erfahrung und Kenntnisse in Einsatz, Handhabung und Steuerung von Bühnenmaschinerien
  • vielseitiges handwerkliches Geschick
  • Kenntnisse in der Anwendung und Bearbeitung verschiedenster Werkstoffe; überwiegend Metalle
  • Verständnis für technische Zusammenhänge
  • persönlich zeichnen Sie sich durch hohe Einsatzbereitschaft und Motivation, selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Flexibilität, Teamfähigkeit, Kreativität aus
  • Bereitschaft zu unregelmäßigen Arbeitszeiten und zur Teilnahme an Gastspielen sowie dem sensiblen Umgang mit dem künstlerischen und technischen Personal
  • einschlägige Kenntnisse der relevanten Unfallverhütungsvorschriften

Zu Ihren Aufgaben gehören unter anderem:

  • Bedienen und Programmieren, sowie Betreuung, Pflege und kleinere Reparaturen der kompletten Bühnenmaschinerie (Obermaschinerie, Untermaschinerie, Drehscheiben, mobile Hebezeuge usw.) und deren Steuerung
  • maschinentechnische Montage und Betreuung der Inszenierungen, Proben und Neuproduktionen auf allen Bühnen, Probebühnen und Gastspielorten sowie Bedienung und Durchführung von szenischen Verwandlungen und Effekten
  • Herstellung von maschinenbetriebenen Dekorationselementen und Bühnenaufbauten
  • Reparatur- und Ergänzungsarbeiten im Haus- und Bühnenbereich
  • abteilungsbezogene Verlade- und Transporttätigkeiten

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis 01.06.2018 an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischen Leiter
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
Oder: Email an: tl@schaubuehne.de

Berlin, 25.04.2018

Stellv. Leiter-s/-in der Beleuchtungsabteilung

An der Schaubühne am Lehniner Platz ist – im Rahmen eines auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnisses – zur Spielzeit 18/19 die Position des/der Stellv. Leiter-s/-in der Beleuchtungsabteilung zu besetzen.

Die Aufgaben umfassen in Abstimmung mit der Abteilungsleitung:

  • Vertretung des Abteilungsleiters bei dessen Abwesenheit in allen personellen und technischen Fragen
  • die Einteilung und Erstellung der Dienstpläne der Beleuchtungsmeister und Beleuchtungstechniker nach Vorgaben der künstlerischen Dispositionen
  • die Teilnahme an allen Planungssitzungen
  • Kontrolle der vorbereitenden, beleuchtungsspezifischen Arbeiten im Zusammenhang mit Neuproduktionen
  • die Koordination der Wartung und Instandhaltung aller beleuchtungstechnischen Anlagen und Geräte
  • die Mitarbeit bei der Gastspielplanung
  • die Mitarbeit bei der Planung der Beleuchtungsanlage hinsichtlich Erweiterung und Optimierung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Neben der Prüfung als Beleuchtungsmeister oder Veranstaltungsmeister (Fachrichtung Beleuchtung) erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung eines elektrotechnischen Berufes oder eines abgeschlossenen In-genieurstudiums
  • Fundierte Kenntnisse moderner Beleuchtungssysteme und Lichtstellanlagen
  • Grundkenntnisse in MS Office und Auto CAD sowie allen gängigen Programmen
  • Organisationstalent, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Souveränität, Entscheidungsfreudigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Anstellung erfolgt – befristet – auf der Basis eines Angestelltenvertrages mit einer Arbeitszeit von 40 Std./Woche.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die eingereichten Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrkosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis 11.05.2018 per Post oder E-Mail an

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischer Leiter
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: tl@schaubuehne.de

Berlin, den 09.04.2018

Beleuchtungsmeister/in

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Beleuchtungsmeister/in für eine befristete Beschäftigung von 2 Jahren.

Aufgaben:

  • Mitverantwortlich für die sichere Planung und Betreuung von beleuchtungstechnischen Einrichtungen für Proben und Vorstellungen sowie von Gastspielen der Schaubühne am Lehniner Platz
  • Lichttechnische Betreuung von Vorstellungen
  • Entwicklung von Lichtkonzepten für Neuproduktionen in Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Team
  • Mitverantwortlichkeit für die Instandhaltung der Beleuchtungstechnik
  • Planung produktionsbezogener Installationen

Voraussetzungen:

  • Ausbildung als Meister/in für Veranstaltungstechnik Fachbereich Beleuchtung oder Beleuchtungsmeister/in
  • Erfahrung im Erarbeiten, Planen und Umsetzen von Lichtkonzepten
  • Umfangreiche Kenntnisse und die Mitverantwortung bezüglich der sicherheitsrelevanten Vorschriften von Beleuchtungs- und Elektrotechnischen Anlagen im Theaterbereich
  • Erfahrung bei der Wartung und Prüfung von Beleuchtungs- und Elektrotechnischen Anlagen
  • Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und Motivation
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Fachkompetenz, Engagement und Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst, auch an Sonn- und Feiertagen

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten sie bitte bis zum 6.4.2018 an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischer Leiter
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: tl@schaubuehne.de

Berlin, den 14.03.2018