Bewerbungen auf Regiehospitanzen bitte ausschließlich an hospitanz@schaubuehne.de schicken, Hospitanzen im Bereich Dramaturgie gehen an aschmidt@schaubuehne.de.

Technische/r Einkäufer/in

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Technische/r Einkäufer/in für eine befristete Beschäftigung von 2 Jahren mit der Option auf Verlängerung.

 

Aufgaben

  • Bedarfs und -termingerechter Einkauf der Materialien für die technischen Abteilungen und die Dekorations-werkstätten
  • Hierzu zählt insbesondere Materialrecherche, Bieterauswahl, Angebotseinholung und –auswertung, Führen von Preisverhandlungen sowie Bestellauslösung
  • Kontrolle Wareneingang und Weiterleitung an die hausinternen Besteller
  • Teilnahme an Produktionsterminen für Neuproduktionen
  • Bei Bedarf termingerechte Bestellung externer Leistungen für die Produktionen im Repertoire
  • Erfassung sämtlicher Bestelldaten mit dem Buchhaltungsprogramm egecko
  • Etatverwaltung mit dem Buchhaltungsprogramm egecko in Absprache mit der Technischen Leitung

Voraussetzungen

  • mehrjährige Einkaufserfahrung im Bereich Materialwirtschaft und technischer Produkte
  • grundlegende technische Kenntnisse und allgemeines Verständnis technischer Probleme
  • Interesse und Ausdauer bei Produkt- und Marktrecherchen
  • Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verhandlungsgeschick mit Durchsetzungsvermögen
  • sicheres, offenes und freundliches Auftreten
  • Theatererfahrung ist wünschenswert

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten sie bitte an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischer Leiter
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: tl@schaubuehne.de

Berlin, den 16.04.2018

Stellv. Leiter-s/-in der Beleuchtungsabteilung

An der Schaubühne am Lehniner Platz ist – im Rahmen eines auf 2 Jahre befristeten Arbeitsverhältnisses – zur Spielzeit 18/19 die Position des/der Stellv. Leiter-s/-in der Beleuchtungsabteilung zu besetzen.

Die Aufgaben umfassen in Abstimmung mit der Abteilungsleitung:

  • Vertretung des Abteilungsleiters bei dessen Abwesenheit in allen personellen und technischen Fragen
  • die Einteilung und Erstellung der Dienstpläne der Beleuchtungsmeister und Beleuchtungstechniker nach Vorgaben der künstlerischen Dispositionen
  • die Teilnahme an allen Planungssitzungen
  • Kontrolle der vorbereitenden, beleuchtungsspezifischen Arbeiten im Zusammenhang mit Neuproduktionen
  • die Koordination der Wartung und Instandhaltung aller beleuchtungstechnischen Anlagen und Geräte
  • die Mitarbeit bei der Gastspielplanung
  • die Mitarbeit bei der Planung der Beleuchtungsanlage hinsichtlich Erweiterung und Optimierung

Einstellungsvoraussetzungen:

  • Neben der Prüfung als Beleuchtungsmeister oder Veranstaltungsmeister (Fachrichtung Beleuchtung) erwarten wir eine abgeschlossene Ausbildung eines elektrotechnischen Berufes oder eines abgeschlossenen In-genieurstudiums
  • Fundierte Kenntnisse moderner Beleuchtungssysteme und Lichtstellanlagen
  • Grundkenntnisse in MS Office und Auto CAD sowie allen gängigen Programmen
  • Organisationstalent, Kreativität, Kommunikationsfähigkeit, Souveränität, Entscheidungsfreudigkeit, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Die Anstellung erfolgt – befristet – auf der Basis eines Angestelltenvertrages mit einer Arbeitszeit von 40 Std./Woche.

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die eingereichten Unterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Umschlag beigefügt wurde. Fahrkosten können leider nicht erstattet werden.

Ihre schriftliche Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung senden Sie bitte bis 11.05.2018 per Post oder E-Mail an

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischer Leiter
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: tl@schaubuehne.de

Berlin, den 09.04.2018

Hospitanz Kostümbild

Für folgende Produktion suchen wir eine/n Kostümbildhospitant/in:

JEFF KOONS von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Kostüme: Annelies Vanlaere
Zeitraum: 16. April 2018 – 08. Juni 2018

Die Hospitanz ist unbezahlt. Sie ist geeignet zur Orientierung für eine Berufsausbildung und/oder wenn sie im Rahmen eines Pflichtpraktikums oder während eines Hochschulstudiums erfolgt.

Voraussetzung:

  • Abgeschlossene Schulausbildung

Wir erwarten:

  • Interesse an Kostümen und Stoffen
  • Handwerkliches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Zuverlässigkeit

Die BVG Monatskarten für den Probenzeitraum werden erstattet.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte gerne per E-Mail an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Kostümabteilung
Dagmar Fabisch
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
E-Mail: dfabisch@schaubuehne.de

Berlin 19.03.2018

Beleuchtungsmeister/in

Wir suchen zum nächst möglichen Zeitpunkt eine/n Beleuchtungsmeister/in für eine befristete Beschäftigung von 2 Jahren.

Aufgaben:

  • Mitverantwortlich für die sichere Planung und Betreuung von beleuchtungstechnischen Einrichtungen für Proben und Vorstellungen sowie von Gastspielen der Schaubühne am Lehniner Platz
  • Lichttechnische Betreuung von Vorstellungen
  • Entwicklung von Lichtkonzepten für Neuproduktionen in Zusammenarbeit mit dem künstlerischen Team
  • Mitverantwortlichkeit für die Instandhaltung der Beleuchtungstechnik
  • Planung produktionsbezogener Installationen

Voraussetzungen:

  • Ausbildung als Meister/in für Veranstaltungstechnik Fachbereich Beleuchtung oder Beleuchtungsmeister/in
  • Erfahrung im Erarbeiten, Planen und Umsetzen von Lichtkonzepten
  • Umfangreiche Kenntnisse und die Mitverantwortung bezüglich der sicherheitsrelevanten Vorschriften von Beleuchtungs- und Elektrotechnischen Anlagen im Theaterbereich
  • Erfahrung bei der Wartung und Prüfung von Beleuchtungs- und Elektrotechnischen Anlagen
  • Fähigkeit zur Mitarbeiterführung und Motivation
  • Englischkenntnisse sind wünschenswert
  • Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Fachkompetenz, Engagement und Flexibilität
  • Bereitschaft zu unregelmäßigem Dienst, auch an Sonn- und Feiertagen

Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage des Entgelttarifvertrages der Schaubühne bei einer durchschnittlichen wöchentlichen Arbeitszeit von 40 Stunden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten sie bitte bis zum 6.4.2018 an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technischer Leiter
Kurfürstendamm 153, 10709 Berlin
Email: tl@schaubuehne.de

Berlin, den 14.03.2018

Betriebstechnische/r Inspektor/in

Wir suchen zum 01.06.2018 eine/n Betriebstechnische/n Inspektor/in.

Aufgabenbeschreibung

  • Sie koordinieren den Betrieb, die Instandhaltung und Weiterentwicklung der Gebäude hinsichtlich der baulichen Substanz und der haustechnischen Anlagen
  • Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören insbesondere die Fachrichtungen Heizungs- und Klimatechnik, Elektro, Sanitär sowie sämtliche Einrichtungen des anlagentechnischen Brandschutzes
  • Sie stehen dem Hausinspektor mit der Abteilung Haustechnik vor
  • Sie koordinieren die Zusammenarbeit der Schaubühne mit der Berliner Immobilien Managementgesellschaft, die einen Großteil der Bereiche Facility Management und Bauunterhalt für die Schaubühne organisiert
  • Sie sind der Ansprechpartner bei der Zusammenarbeit mit externen Planungsbüros für den haustechnischen Bereich
  • Sie sind verantwortlich für die eigenständige Planung und Koordination kleinerer Maßnahmen
  • Sie steuern und überwachen die Arbeit von Dienstleistern und kommunizieren etwaige Gewährleistungs- und Mängelfragen
  • Sie sind verantwortlich für die Einhaltung und Umsetzung aller gesetzlichen Bestimmungen und Auflagen in Ihrem Bereich

Voraussetzungen

  • einen Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder ein abgeschlossenes Masterstudium of Engineing der Fachrichtungen Technische Gebäudeausrüstung, Gebäude- und Elektrotechnik oder ver-gleichbare Qualifikation
  • Ausführliche Kenntnisse in technischen und baurechtlichen Vorschriften sowie technischen Normen
  • Berufserfahrung in der haustechnischen Betriebsführung sowie der Prüfung, Wartung und Instandhaltung technischer Gebäudeausrüstungen
  • Berufserfahrung in der Sanierung und im Umbau von Gebäuden sind wünschenswert
  • Sie schauen gerne über den haustechnischen Tellerrand und haben Interesse an Theatertechnik und der Zusammenarbeit mit den theatertechnischen Abteilungen
  • Große Leistungsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität
  • Analytisches, vorausschauendes Denken verbunden mit Kommunikationsstärke und Durch-setzungsvermögen, Sozialkompetenz und Teamfähigkeit

Es erwartet Sie:

  • Eine vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe in einem der führenden Schauspielhäuser in Berlin mit sehr guten technischen Möglichkeiten und einem motivierten Team
  • Die Anstellung und Entlohnung erfolgt auf Grundlage eines Angestelltenvertrages.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis 30.03.2018 per Post oder per E-Mail an:

Schaubühne am Lehniner Platz
Holger Ackermann
Technische Leitung
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin
E-Mail: tl@schaubuehne.de

Künstlerische Produktionsleitung

Ab Beginn der Spielzeit 2018/2019 ist die Position der Künstlerischen Produktionsleitung der Schaubühne neu zu besetzen.

A. Stellenprofil

Die Stelle – es handelt sich um eine Vertrauensposition – bildet die Schnittstelle zwischen Künstlerischer Leitung, Direktion und Technischer Leitung und ist mit der Organisation und Koordination des Produktions- und Spielbetriebs in Berlin und auf Gastspielen insbesondere in Zusammenhang mit Neuproduktionen befasst.

B. Anforderungsprofil

Wir erwarten:

  • Theaterbegeisterung und Identifikation mit unserem künstlerischen Programm
  • Berufserfahrung im Kulturbereich mit Schwerpunkt auf Produktion und Organisation
  • Teamfähigkeit und Einfühlungsvermögen in künstlerische und technische Abläufe
  • schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke, die Fähigkeit zu strukturiertem Arbeiten und hohe Belastbarkeit
  • Sensibilität und Diskretion
  • Beherrschung aller einschlägigen EDV-Programme
  • Englisch und Französisch fließend in Wort und Schrift
  • flexible Arbeitszeiten, auch Wochenendarbeit

C. Vertrag

Die Anstellung erfolgt nach NV-Bühne.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen bis zum 30. November 2017 bitte an:

Schaubühne am Lehniner Platz – Direktion
E-Mail: VMarkus@schaubuehne.de
Kurfürstendamm 153
10709 Berlin