Vorverkauf

Alle Vorstellungen im Juni und damit bis zum Ende der Spielzeit sind im Vorverkauf. Der Spielplan für August und September wird Ende Juni veröffentlicht, der Vorverkauf beginnt am 1. Juli um 11 Uhr. 

 

Vom 1. Juli bis zum 14. August sind Theaterferien und das Theater bleibt geschlossen. Die Kasse ist am 1. Juli noch für den Vorverkauf für August/September geöffnet und auch ab dem 5. August wieder besetzt. Der Kartenkauf im Onlineshop ist auch während der Ferien jederzeit möglich, jedoch nur als Onlineticket oder zur Abholung.

 

Vom 25. Juni bis 14. August ist wegen der Theaterferien weder der Ticket- noch der Artikelversand möglich. Sie können also nur noch bis einschließlich 24. Juni Artikel im Webshop bestellen.


April

01
Mo
Apr
Mo, 01.04.19
19.30 – 21.45

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe

 
Mo, 01.04.19
20.00

Premiere
02
Di
Apr
Di, 02.04.19
20.00 – 21.45
Premiere

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


03
Mi
Apr
Mi, 03.04.19
20.00 – 21.45

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


FIND 2019
Festival Internationale Neue Dramatik

Mit englischen Übertiteln
04
Do
Apr
Do, 04.04.19
17.00 – 18.45
Mit englischen Übertiteln

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Do, 04.04.19
19.30 – 21.30
Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

ARCTIQUE

(Brüssel)
von Anne-Cécile Vandalem / Das Fräulein (Kompanie) 
Konzept, Text und Regie: Anne-Cécile Vandalem

Premiere
Auf Deutsch und Vietnamesisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Do, 04.04.19
22.00 – 23.50
Premiere
Auf Deutsch und Vietnamesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Danke Deutschland – Cảm ơn nước Đức

von Sanja Mitrović und Ensemble
Regie: Sanja Mitrović
Aus dem Englischen von Gerhild Steinbuch
Uraufführung
Globe


Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

05
Fr
Apr
Fr, 05.04.19
18.00 – 19.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Trap Street

(London)
von Kandinsky
Regie: James Yeatman
Studio

Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Fr, 05.04.19
19.30 – 21.30
Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

ARCTIQUE

(Brüssel)
von Anne-Cécile Vandalem / Das Fräulein (Kompanie) 
Konzept, Text und Regie: Anne-Cécile Vandalem

Auf Deutsch und Vietnamesisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Fr, 05.04.19
22.00 – 23.50
Auf Deutsch und Vietnamesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Danke Deutschland – Cảm ơn nước Đức

von Sanja Mitrović und Ensemble
Regie: Sanja Mitrović
Aus dem Englischen von Gerhild Steinbuch
Uraufführung
Globe


Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
06
Sa
Apr
Sa, 06.04.19
15.00 – 16.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Trap Street

(London)
von Kandinsky
Regie: James Yeatman
Studio

Auf Deutsch und Vietnamesisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Sa, 06.04.19
17.00 – 18.50
Auf Deutsch und Vietnamesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Danke Deutschland – Cảm ơn nước Đức

von Sanja Mitrović und Ensemble
Regie: Sanja Mitrović
Aus dem Englischen von Gerhild Steinbuch
Uraufführung
Globe

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Sa, 06.04.19
20.00 – 21.30
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Paisajes para no colorear

(Santiago de Chile)
von Teatro La Re-Sentida
Regie: Marco Layera

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
Sa, 06.04.19
22.30 – 23.30
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

A Generous Lover

(London)
von und mit La JohnJoseph
Regie: Alexandra Spencer-Jones
Studio

 
Sa, 06.04.19
23.00

Auf Deutsch mit englischer Simultanübersetzung
07
So
Apr
So, 07.04.19
12.00 – 13.30
Auf Deutsch mit englischer Simultanübersetzung

Archäologie der Gegenwart

Podiumsgespräch mit Jan Assmann und Gabriele Brandstetter

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
So, 07.04.19
16.00 – 17.30
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Paisajes para no colorear

(Santiago de Chile)
von Teatro La Re-Sentida
Regie: Marco Layera

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
So, 07.04.19
18.00 – 19.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Trap Street

(London)
von Kandinsky
Regie: James Yeatman
Studio

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
So, 07.04.19
20.00 – 21.30
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Paisajes para no colorear

(Santiago de Chile)
von Teatro La Re-Sentida
Regie: Marco Layera

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
So, 07.04.19
22.00 – 23.00
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

A Generous Lover

(London)
von und mit La JohnJoseph
Regie: Alexandra Spencer-Jones
Studio


Auf Katalanisch und Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

09
Di
Apr
Di, 09.04.19
19.30 – 20.45
Auf Katalanisch und Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

TRANS (més enllà)

(Barcelona)
von Didier Ruiz
Regie: Didier Ruiz
Globe

Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Di, 09.04.19
21.00 – 23.00
Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Post Humains

(Montréal)
von Dominique Leclerc
Regie: Dominique Leclerc, Édith Patenaude
Studio


Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
10
Mi
Apr
Mi, 10.04.19
17.00 – 19.00
Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Post Humains

(Montréal)
von Dominique Leclerc
Regie: Dominique Leclerc, Édith Patenaude
Studio

Auf Katalanisch und Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mi, 10.04.19
19.30 – 20.45
Auf Katalanisch und Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

TRANS (més enllà)

(Barcelona)
von Didier Ruiz
Regie: Didier Ruiz
Globe

Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Mi, 10.04.19
21.00 – 23.00
Auf Französisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Post Humains

(Montréal)
von Dominique Leclerc
Regie: Dominique Leclerc, Édith Patenaude
Studio

Auf Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Mi, 10.04.19
21.00 – 22.45
Auf Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Popular Mechanics

(Peking)
Text/Kurator: Zhuang Jiayun
Regie: Li Jianjun


Auf Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln
11
Do
Apr
Do, 11.04.19
18.00 – 19.45
Auf Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Popular Mechanics

(Peking)
Text/Kurator: Zhuang Jiayun
Regie: Li Jianjun

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
Do, 11.04.19
20.00 – 21.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

THE TOWN HALL AFFAIR

(New York)
von The Wooster Group
Nach dem Film »Town Bloody Hall« von Chris Hegedus und D.A. Pennebaker
Regie: Elizabeth LeCompte 

Auf Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Do, 11.04.19
22.00 – 23.45
Auf Chinesisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Popular Mechanics

(Peking)
Text/Kurator: Zhuang Jiayun
Regie: Li Jianjun


Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

12
Fr
Apr
Fr, 12.04.19
19.00 – 20.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

THE TOWN HALL AFFAIR

(New York)
von The Wooster Group
Nach dem Film »Town Bloody Hall« von Chris Hegedus und D.A. Pennebaker
Regie: Elizabeth LeCompte 

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
Fr, 12.04.19
21.00 – 22.00
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Amarillo

(Mexiko-Stadt)
von Teatro Línea de Sombra
Regie: Jorge A. Vargas
Studio


Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
13
Sa
Apr
Sa, 13.04.19
16.00 – 17.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

THE TOWN HALL AFFAIR

(New York)
von The Wooster Group
Nach dem Film »Town Bloody Hall« von Chris Hegedus und D.A. Pennebaker
Regie: Elizabeth LeCompte 

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 13.04.19
16.30 – 18.30
Mit englischen Übertiteln

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Sa, 13.04.19
17.30 – 18.30
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Im Anschluss Publikumsgespräch

Amarillo

(Mexiko-Stadt)
von Teatro Línea de Sombra
Regie: Jorge A. Vargas
Studio

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 13.04.19
19.00 – 21.15
Mit englischen Übertiteln

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
Sa, 13.04.19
21.15 – 22.30
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

THE TOWN HALL AFFAIR

(New York)
von The Wooster Group
Nach dem Film »Town Bloody Hall« von Chris Hegedus und D.A. Pennebaker
Regie: Elizabeth LeCompte 

Auf Englisch
 
Sa, 13.04.19
22.30
Auf Englisch

ONE MIC STAND / Konzert von Carol Schuler & The Maenads

22.30 Uhr: Poetry Slam mit Performer_innen von Young Identity, Manchester
23.30 Uhr: Konzert von Carol Schuler & The Maenads
Im Anschluss FIND Closing Party
Kombiticket 9 € / ermäßigt 5 €


14
So
Apr
So, 14.04.19
12.00

Streitraum: Welches Europa?

Carolin Emcke im Gespräch mit Aleida Assmann (Professorin em. für Englische Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft der Universität Konstanz), Enis Maci (Autorin) und David Van Reybrouck (Autor, Historiker und Archäologe)

Auf Englisch mit deutschen Übertiteln
 
So, 14.04.19
15.00 – 16.15
Auf Englisch mit deutschen Übertiteln

THE TOWN HALL AFFAIR

(New York)
von The Wooster Group
Nach dem Film »Town Bloody Hall« von Chris Hegedus und D.A. Pennebaker
Regie: Elizabeth LeCompte 

Mit englischen Übertiteln
 
So, 14.04.19
16.30 – 18.45
Mit englischen Übertiteln

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung

Mit englischen Übertiteln
 
So, 14.04.19
19.00 – 21.00
Mit englischen Übertiteln

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln
 
So, 14.04.19
21.30 – 22.30
Auf Spanisch mit deutschen und englischen Übertiteln

Amarillo

(Mexiko-Stadt)
von Teatro Línea de Sombra
Regie: Jorge A. Vargas
Studio


15
Mo
Apr
Mo, 15.04.19
20.00 – 22.00

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe


16
Di
Apr
Di, 16.04.19
20.00 – 22.00

status quo

von Maja Zade
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe


17
Mi
Apr
Mi, 17.04.19
20.00 – 21.45

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

 
Mi, 17.04.19
20.30 – 22.30

Jeff Koons

von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Studio


Theatertag – 50% Ermäßigung

18
Do
Apr
Do, 18.04.19
19.30 – 22.30

Theatertag – 50% Ermäßigung

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


19
Fr
Apr
Fr, 19.04.19
15.00 – 21.45
 
Fr, 19.04.19
18.00 – 21.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Fr, 19.04.19
21.00 – 22.45

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


20
Sa
Apr
Sa, 20.04.19
18.00 – 21.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Sa, 20.04.19
19.30 – 21.15

März

nach dem Roman von Heinar Kipphardt
in einer Fassung von David Stöhr
Regie: David Stöhr
Studio


21
So
Apr
So, 21.04.19
17.00 – 20.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
So, 21.04.19
19.30 – 21.15

März

nach dem Roman von Heinar Kipphardt
in einer Fassung von David Stöhr
Regie: David Stöhr
Studio

 
So, 21.04.19
20.30 – 22.15

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


22
Mo
Apr
Mo, 22.04.19
14.00 – 17.00
 
Mo, 22.04.19
17.00 – 20.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Mo, 22.04.19
19.30 – 21.15

März

nach dem Roman von Heinar Kipphardt
in einer Fassung von David Stöhr
Regie: David Stöhr
Studio

 
Mo, 22.04.19
20.30 – 22.15

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


23
Di
Apr
Di, 23.04.19
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe


24
Mi
Apr
Mi, 24.04.19
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe


25
Do
Apr
Do, 25.04.19
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe


26
Fr
Apr
Fr, 26.04.19
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


27
Sa
Apr
Sa, 27.04.19
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


28
So
Apr
So, 28.04.19
18.00 – 20.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


29
Mo
Apr
Mo, 29.04.19
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mo, 29.04.19
20.00 – 22.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe


30
Di
Apr
Di, 30.04.19
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

50. Vorstellung

 
Di, 30.04.19
20.00 – 22.15

50. Vorstellung

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe

 
Di, 30.04.19
23.00

Autistic Disco

»Pop is pop and art is art«
Party mit DJ Lars Eidinger
Eintritt: 8 Euro (ermäßigt 5 €), nur Abendkasse