Während einerseits durch die Politik erste Lockerungen beschlossen wurden, steigen andererseits die Covid-19-Infektionszahlen wieder stetig an. Die Wiederaufnahme des Spielbetriebs erfordert eine mittel- bis langfristige Planbarkeit und entsprechende Vorläufe – beides ist in der aktuellen Situation noch nicht gegeben. Daher sehen wir uns gezwungen, die weitere Entwicklung zunächst abzuwarten und die Öffnung des Hauses bis auf Weiteres zu verschieben. Wir hoffen, bald neue Erkenntnisse auch aus dem vom Berliner Senat finanzierten Pilotprojekt zur Öffnung der Theater und Opernhäuser im Rahmen einer Teststrategie zu erlangen und vielleicht schon Ende April wieder für Sie spielen zu können. 

Wir freuen uns schon jetzt, Sie hoffentlich bald wiederzusehen.
In der Zwischenzeit streamen wir weiterhin aktuelle und historische Aufzeichnungen von Theateraufführungen der Schaubühne. Die Termine der jeweiligen Streams finden Sie grau unterlegt im Spielplan.

Die Streams sind für Sie kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht nötig.


Dezember

Mit englischen Übertiteln
02
Fr
Dez
Fr, 02.12.16
20.00 – 21.15
Mit englischen Übertiteln

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell

 
Fr, 02.12.16
20.30 – 22.00

Premiere
03
Sa
Dez
Sa, 03.12.16
19.30 – 21.30
Premiere

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 03.12.16
20.00 – 21.15
Mit englischen Übertiteln

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell


04
So
Dez
So, 04.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
So, 04.12.16
20.00 – 21.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

05
Mo
Dez
Mo, 05.12.16
19.30 – 21.30

Theatertag – 50% Ermäßigung

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Mo, 05.12.16
20.00 – 21.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Schatten (Eurydike sagt)

von Elfriede Jelinek
Regie: Katie Mitchell


06
Di
Dez
Di, 06.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 06.12.16
20.00 – 21.45

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Mitarbeit Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Uraufführung
Regie: Milo Rau
Globe


Der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember

07
Mi
Dez
Mi, 07.12.16
18.00 – 22.00

Der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember

Theaterpraktische Werkstatt | Einstieg zu »FEAR«

Theaterpraktischer Einstieg
mit Mai-An Nguyen, Theaterpädagogik

 
Mi, 07.12.16
20.00 – 21.45

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Mitarbeit Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Uraufführung
Regie: Milo Rau
Globe


08
Do
Dez
Do, 08.12.16
20.00 – 21.45

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Mitarbeit Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Uraufführung
Regie: Milo Rau
Globe


Mit englischen Übertiteln
09
Fr
Dez
Fr, 09.12.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 10.12.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 10.12.16
20.30 – 22.00

 
So, 11.12.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


12
Mo
Dez
Mo, 12.12.16
19.30

13
Di
Dez
Di, 13.12.16
20.00
 
Di, 13.12.16
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


14
Mi
Dez
Mi, 14.12.16
20.00

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Mi, 14.12.16
20.00 – 21.30

Im Anschluss Publikumsgespräch

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


15
Do
Dez
Do, 15.12.16
20.00
 
Do, 15.12.16
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


16
Fr
Dez
Fr, 16.12.16
20.00 – 21.15

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss
Studio


Mit englischen Übertiteln
17
Sa
Dez
Sa, 17.12.16
16.00 – 17.45
Mit englischen Übertiteln

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer

Premiere
 
Sa, 17.12.16
19.30 – 22.15
Premiere

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


18
So
Dez
So, 18.12.16
12.00

Streitraum: Durchlässige Grenzen

Carolin Emcke im Gespräch mit Herfried Münkler und Marina Münkler

 
So, 18.12.16
12.00

Liveübertragung Streitraum: Durchlässige Grenzen

Carolin Emcke im Gespräch mit Herfried Münkler und Marina Münkler
Videoübertragung

Mit französischen Übertiteln
 
So, 18.12.16
20.00 – 21.45
Mit französischen Übertiteln

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


19
Mo
Dez
Mo, 19.12.16
19.30 – 22.15

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mo, 19.12.16
20.00 – 21.30

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Studio


20
Di
Dez
Di, 20.12.16
19.30 – 22.15

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Di, 20.12.16
20.00 – 21.30

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Studio


21
Mi
Dez
Mi, 21.12.16
19.30 – 22.15

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 21.12.16
20.00 – 21.30

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Studio


22
Do
Dez
Do, 22.12.16
18.00

Ausstellung: Too late. I got my face on

Ausstellung von Katharina Ziemke
Eröffnung am 22. Dezember um 18 Uhr
Laufzeit von 23. Dezember 2016 bis 27. Januar 2017
Täglich von 16 bis 20 Uhr geöffnet
Eintritt frei

 
Do, 22.12.16
19.30 – 22.15

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


23
Fr
Dez
Fr, 23.12.16
19.30 – 22.15

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

Sonderveranstaltung

 
Fr, 23.12.16
20.00

Sonderveranstaltung

Gegen Hass und Angst – für Mitmenschlichkeit

Es lesen und musizieren Lars Eidinger, Carolin Emcke, Ursina Lardi, Igor Levit (Klavier) und Thomas Ostermeier
Eintritt frei, Karten am 23.12. ab 19 Uhr im Kassenfoyer erhältlich


25
So
Dez
So, 25.12.16
18.00 – 21.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer


26
Mo
Dez
Mo, 26.12.16
18.00 – 21.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer


27
Di
Dez
Di, 27.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen Übertiteln
 
Di, 27.12.16
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Mitarbeit Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Uraufführung
Regie: Milo Rau
Globe


28
Mi
Dez
Mi, 28.12.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
Mi, 28.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

 
Mi, 28.12.16
20.00 – 21.45

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Mitarbeit Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Uraufführung
Regie: Milo Rau
Globe


29
Do
Dez
Do, 29.12.16
19.00 – 22.00

Wallenstein

von Friedrich Schiller
Regie: Michael Thalheimer

 
Do, 29.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert


30
Fr
Dez
Fr, 30.12.16
19.30 – 21.30

Dantons Tod

von Georg Büchner in einer Fassung des Ensembles
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen und französischen Übertiteln
 
Fr, 30.12.16
20.00 – 21.15
Mit englischen und französischen Übertiteln

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner


Mit englischen und französischen Übertiteln
31
Sa
Dez
Sa, 31.12.16
18.00 – 19.15
Mit englischen und französischen Übertiteln

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner