Vorverkauf

Alle Vorstellungen im November und Dezember sowie am 1. Januar sind im Vorverkauf. Der Spielplan für Januar ist veröffentlicht, der Vorverkauf beginnt am 1. Dezember um 11 Uhr – für die Freunde der Schaubühne bereits am 28. und für Schaubühnen Card-Inhaber am 30. November.

November

Mit englischen und französischen Übertiteln
23
Do
Nov
Do, 23.11.17
20.00 – 21.15
Mit englischen und französischen Übertiteln

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner

 
Do, 23.11.17
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss


24
Fr
Nov
Fr, 24.11.17
20.00 – 21.15

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner


In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

25
Sa
Nov
Sa, 25.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 25.11.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Sa, 25.11.17
20.30 – 22.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


26
So
Nov
So, 26.11.17
19.00 – 21.00

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

 
So, 26.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 26.11.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

27
Mo
Nov
Mo, 27.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Mo, 27.11.17
20.00 – 21.45

Im Anschluss Publikumsgespräch

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


In englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

28
Di
Nov
Di, 28.11.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Simultanübersetzung

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Di, 28.11.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


Theatertag – 50% Ermäßigung

29
Mi
Nov
Mi, 29.11.17
20.00 – 21.30

Theatertag – 50% Ermäßigung

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Mi, 29.11.17
20.30 – 22.00

Theatertag – 50% Ermäßigung

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour


30
Do
Nov
Do, 30.11.17
20.00 – 21.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Do, 30.11.17
20.30 – 22.00



Dezember

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

01
Fr
Dez
Fr, 01.12.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 01.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Fr, 01.12.17
20.30 – 21.50

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss


In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

02
Sa
Dez
Sa, 02.12.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 02.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


03
So
Dez
So, 03.12.17
12.00

Streitraum: Gewalt und Gerechtigkeit

Carolin Emcke im Gespräch mit Édouard Louis (französischer Autor)

 
So, 03.12.17
19.00 – 21.20

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

 
So, 03.12.17
19.30 – 21.35
In englischer Sprache mit deutscher Synchronisation

Mit der Premieren-Besetzung aus Manchester

Returning to Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 03.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


04
Mo
Dez
Mo, 04.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


05
Di
Dez
Di, 05.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 05.12.17
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


06
Mi
Dez
Mi, 06.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Mi, 06.12.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


07
Do
Dez
Do, 07.12.17
19.00 – 20.30

»Erklär mir Italien!«

Giovanni di Lorenzo im Gespräch mit Roberto Saviano
Auf Deutsch und Italienisch
Eintritt: 9 Euro, ermäßigt 5 Euro

 
Do, 07.12.17
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Do, 07.12.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


08
Fr
Dez
Fr, 08.12.17
20.30 – 22.35

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


09
Sa
Dez
Sa, 09.12.17
18.00 – 20.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

25. Vorstellung

 
Sa, 09.12.17
20.00 – 22.00

25. Vorstellung

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 09.12.17
20.30 – 22.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


10
So
Dez
So, 10.12.17
17.00 – 19.05

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 10.12.17
19.30 – 21.30

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau

 
So, 10.12.17
20.00 – 22.00

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


11
Mo
Dez
Mo, 11.12.17
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Ab 5. Dezember im Vorverkauf

12
Di
Dez
Di, 12.12.17
18.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln
 
Di, 12.12.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit französischen Übertiteln
13
Mi
Dez
Mi, 13.12.17
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 13.12.17
20.00 – 22.00

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


14
Do
Dez
Do, 14.12.17
20.30 – 22.30

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


Mit englischen Übertiteln
15
Fr
Dez
Fr, 15.12.17
20.30 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier


16
Sa
Dez
Sa, 16.12.17
18.00 – 20.15
 
Sa, 16.12.17
19.30 – 20.50

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss

 
Sa, 16.12.17
20.30 – 22.30

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg

Buchpräsentation

 
Sa, 16.12.17
20.30

Buchpräsentation

MIMOS 2017 – Ursina Lardi

Ursina Lardi im Gespräch mit Andreas Wilink
Eintritt frei


17
So
Dez
So, 17.12.17
18.00 – 20.15
 
So, 17.12.17
19.30 – 20.50

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss

 
So, 17.12.17
20.30 – 22.30

Peng

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg


Theatertag – 50% Ermäßigung

18
Mo
Dez
Mo, 18.12.17
20.30 – 22.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


Mit englischen Übertiteln
19
Di
Dez
Di, 19.12.17
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


20
Mi
Dez
Mi, 20.12.17
20.00 – 21.45

Die Ehe der Maria Braun

Nach einer Vorlage von Rainer Werner Fassbinder
Drehbuch: Peter Märthesheimer und Pea Fröhlich
Regie: Thomas Ostermeier 


Mit französischen Übertiteln
21
Do
Dez
Do, 21.12.17
19.30 – 22.15
Mit französischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


22
Fr
Dez
Fr, 22.12.17
19.30 – 22.15

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
23
Sa
Dez
Sa, 23.12.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


25
Mo
Dez
Mo, 25.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


26
Di
Dez
Di, 26.12.17
18.00 – 19.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Di, 26.12.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
27
Mi
Dez
Mi, 27.12.17
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

50. Vorstellung

 
Mi, 27.12.17
20.30 – 22.00

50. Vorstellung

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour


Mit französischen Übertiteln
28
Do
Dez
Do, 28.12.17
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Do, 28.12.17
20.30 – 22.00

29
Fr
Dez
Fr, 29.12.17
20.00 – 22.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
Fr, 29.12.17
20.30 – 22.00

Mit englischen Übertiteln
30
Sa
Dez
Sa, 30.12.17
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 30.12.17
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


Mit englischen Übertiteln
31
So
Dez
So, 31.12.17
16.00 – 18.45
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 31.12.17
18.00 – 19.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch




Januar

Mit englischen Übertiteln
01
Mo
Jan
Mo, 01.01.18
19.30 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


02
Di
Jan
Di, 02.01.18
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


Theatertag – 50% Ermäßigung

03
Mi
Jan
Mi, 03.01.18
20.00 – 22.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


Im Anschluss Publikumsgespräch

04
Do
Jan
Do, 04.01.18
19.30 – 21.30

Im Anschluss Publikumsgespräch

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit englischen Übertiteln
 
Do, 04.01.18
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


05
Fr
Jan
Fr, 05.01.18
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit französischen Übertiteln
 
Fr, 05.01.18
20.00 – 22.45
Mit französischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


06
Sa
Jan
Sa, 06.01.18
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 06.01.18
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier


07
So
Jan
So, 07.01.18
18.00 – 20.45

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 07.01.18
19.30 – 21.30

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln
08
Mo
Jan
Mo, 08.01.18
20.00 – 22.45
Mit englischen Übertiteln

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


09
Di
Jan
Di, 09.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
Di, 09.01.18
20.00 – 22.45

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier


10
Mi
Jan
Mi, 10.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


11
Do
Jan
Do, 11.01.18
19.00 – 20.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Do, 11.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


12
Fr
Jan
Fr, 12.01.18
19.00 – 20.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Fr, 12.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


13
Sa
Jan
Sa, 13.01.18
19.00 – 20.30

Der geteilte Himmel

von Christa Wolf
Bühnenfassung von Armin Petras nach Motiven der gleichnamigen Erzählung
Regie: Armin Petras

 
Sa, 13.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert


14
So
Jan
So, 14.01.18
12.00

Streitraum: Radikalisierung und De-Radikalisierung

Carolin Emcke im Gespräch mit Julian Junk (Leibniz-Institut Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung), Heike Kleffner (Journalistin und Expertin für rechte Gewalt) und Behnam T. Said (Autor und Islamwissenschaftler)

 
So, 14.01.18
19.30 – 21.50

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert

 
So, 14.01.18
20.30 – 22.30

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Mit englischen Übertiteln
 
Mo, 15.01.18
20.30 – 22.30
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Ab 9. Januar im Vorverkauf

16
Di
Jan
Di, 16.01.18
18.00 – 22.00
 
Di, 16.01.18
20.30 – 22.30

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


17
Mi
Jan
Mi, 17.01.18
19.30 – 20.50

18
Do
Jan
Do, 18.01.18
19.30 – 20.50

19
Fr
Jan
Fr, 19.01.18
20.00 – 22.00

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
20
Sa
Jan
Sa, 20.01.18
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


Mit englischen Übertiteln
21
So
Jan
So, 21.01.18
18.00 – 20.00
Mit englischen Übertiteln

LENIN

von Milo Rau & Ensemble
Regie: Milo Rau


23
Di
Jan
Di, 23.01.18
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Di, 23.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


24
Mi
Jan
Mi, 24.01.18
20.00 – 21.45

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

 
Mi, 24.01.18
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth

Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Mi, 24.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


25
Do
Jan
Do, 25.01.18
20.00 – 21.45

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


26
Fr
Jan
Fr, 26.01.18
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 26.01.18
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


27
Sa
Jan
Sa, 27.01.18
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 27.01.18
20.00 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

der die mann

nach Texten von Konrad Bayer
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Übernahme von der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz


28
So
Jan
So, 28.01.18
19.30 – 21.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss

Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
So, 28.01.18
20.00 – 22.05

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


Auf Deutsch mit englischen Passagen

29
Mo
Jan
Mo, 29.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


Auf Deutsch mit englischen Passagen

30
Di
Jan
Di, 30.01.18
20.30 – 22.35

Auf Deutsch mit englischen Passagen

Rückkehr nach Reims

nach Didier Eribon
in einer Fassung der Schaubühne
Regie: Thomas Ostermeier


31
Mi
Jan
Mi, 31.01.18
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch

 
Mi, 31.01.18
20.30 – 22.30

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth