Alle Tickets für Veranstaltungen im Juni und Juli sind bereits im Vorverkauf. Der Spielplan für August und September wird Ende Juni veröffenlticht. Der Vorverkauf dafür startet am 1. Juli um 11 Uhr. 


Januar

01
Mi
Jan
Mi, 01.01.20
19.30 – 21.40

Der kaukasische Kreidekreis

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio


02
Do
Jan
Do, 02.01.20
19.30 – 21.40

Der kaukasische Kreidekreis

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

 
Do, 02.01.20
20.00 – 22.00

Amphitryon

von Molière
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


03
Fr
Jan
Fr, 03.01.20
19.30 – 21.40

Der kaukasische Kreidekreis

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

 
Fr, 03.01.20
20.00 – 22.00

Amphitryon

von Molière
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


04
Sa
Jan
Sa, 04.01.20
16.00 – 18.00

Amphitryon

von Molière
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


05
So
Jan
So, 05.01.20
18.00 – 20.00

Jugend ohne Gott

von Ödön von Horváth
Regie: Thomas Ostermeier

 
So, 05.01.20
19.30 – 21.15

THE HUMAN CONDITION

nach Hannah Arendt
Realisation: Patrick Wengenroth


Vorstellung entfällt wegen Krankheit

06
Mo
Jan
Mo, 06.01.20
19.30 – 21.15

Vorstellung entfällt wegen Krankheit

THE HUMAN CONDITION

nach Hannah Arendt
Realisation: Patrick Wengenroth

With English surtitles
 
Mo, 06.01.20
20.00 – 22.00
With English surtitles

Jugend ohne Gott

von Ödön von Horváth
Regie: Thomas Ostermeier


Ab 30. Dezember im Vorverkauf

07
Di
Jan
Di, 07.01.20
18.00 – 22.00

Ab 30. Dezember im Vorverkauf

Workshop zu »Der kaukasische Kreidekreis«

Theaterpraktischer Einstieg
Theaterpädagogik
Studio

 
Di, 07.01.20
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe


08
Mi
Jan
Mi, 08.01.20
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
Mi, 08.01.20
20.00 – 21.15

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss
Studio


09
Do
Jan
Do, 09.01.20
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe


10
Fr
Jan
Fr, 10.01.20
18.00 – 20.15
 
Fr, 10.01.20
19.30
 
Fr, 10.01.20
20.00 – 21.50

HE? SHE? ME! FREE.

Ein Projekt von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Studio

 
Fr, 10.01.20
20.30 – 22.30

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


Achtung! Vorverlegung der Vorstellung auf 17 Uhr

11
Sa
Jan
Sa, 11.01.20
17.00 – 19.15

Achtung! Vorverlegung der Vorstellung auf 17 Uhr

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier

 
Sa, 11.01.20
19.30
 
Sa, 11.01.20
20.00 – 21.50

HE? SHE? ME! FREE.

Ein Projekt von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Studio

With English surtitles
 
Sa, 11.01.20
20.30 – 22.30
With English surtitles

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


12
So
Jan
So, 12.01.20
17.00 – 19.15
 
So, 12.01.20
19.00
 
So, 12.01.20
20.00 – 22.00

abgrund

von Maja Zade
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


13
Mo
Jan
Mo, 13.01.20
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe


14
Di
Jan
Di, 14.01.20
18.00 – 20.15
 
Di, 14.01.20
19.30
 
Di, 14.01.20
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


15
Mi
Jan
Mi, 15.01.20
19.30

250. Vorstellung

 
Mi, 15.01.20
20.00 – 22.15

250. Vorstellung

Hedda Gabler

von Henrik Ibsen
Regie: Thomas Ostermeier

 
Mi, 15.01.20
20.30 – 22.00

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


16
Do
Jan
Do, 16.01.20
19.30
 
Do, 16.01.20
20.30 – 23.20

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier
Saal B


17
Fr
Jan
Fr, 17.01.20
19.30 – 21.40

Der kaukasische Kreidekreis

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

With English surtitles
 
Fr, 17.01.20
20.00 – 22.50
With English surtitles

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier
Saal B


18
Sa
Jan
Sa, 18.01.20
19.30 – 21.40

Der kaukasische Kreidekreis

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

 
Sa, 18.01.20
20.00 – 22.50

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier
Saal B


19
So
Jan
So, 19.01.20
18.00 – 20.50

Professor Bernhardi

von Arthur Schnitzler
Fassung von Thomas Ostermeier und Florian Borchmeyer
Regie: Thomas Ostermeier
Saal B

 
So, 19.01.20
19.30 – 21.40

Der kaukasische Kreidekreis

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

 
So, 19.01.20
21.00 – 23.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe


20
Mo
Jan
Mo, 20.01.20
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

 
Mo, 20.01.20
20.00 – 22.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe


21
Di
Jan
Di, 21.01.20
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

 
Di, 21.01.20
20.00 – 22.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Di, 21.01.20
20.30 – 22.10

Im Anschluss Publikumsgespräch

März

nach dem Roman von Heinar Kipphardt
in einer Fassung von David Stöhr
Regie: David Stöhr
Studio


22
Mi
Jan
Mi, 22.01.20
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

 
Mi, 22.01.20
20.00 – 22.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe

 
Mi, 22.01.20
20.30 – 22.10

März

nach dem Roman von Heinar Kipphardt
in einer Fassung von David Stöhr
Regie: David Stöhr
Studio


23
Do
Jan
Do, 23.01.20
19.30 – 22.15

Hamlet

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Saal A

 
Do, 23.01.20
20.00 – 22.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe


Surtitré en français
24
Fr
Jan
Fr, 24.01.20
21.00 – 23.15
Surtitré en français

Die Anderen

von Anne-Cécile Vandalem
Regie: Anne-Cécile Vandalem
Uraufführung
Saal A


25
Sa
Jan
Sa, 25.01.20
18.00 – 20.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe

 
Sa, 25.01.20
20.30 – 22.45

Die Anderen

von Anne-Cécile Vandalem
Regie: Anne-Cécile Vandalem
Uraufführung
Saal A


26
So
Jan
So, 26.01.20
12.00

Streitraum: Künstliche Intelligenz und Vorurteil

Carolin Emcke im Gespräch mit Anke Domscheit-Berg (Publizistin, Netzaktivistin, parteilose Bundestagsabgeordnete in der Linksfraktion) und Julia Krüger (netzpolitik.org, Fellow am Centre for Internet & Human Rights)
Am 26. Januar 2020

 
So, 26.01.20
16.00 – 18.15

Die Anderen

von Anne-Cécile Vandalem
Regie: Anne-Cécile Vandalem
Uraufführung
Saal A

 
So, 26.01.20
20.00 – 22.15

LOVE HURTS IN TINDER TIMES

von Patrick Wengenroth und dem Ensemble
Realisation: Patrick Wengenroth
Auf Deutsch mit englischen Passagen
Globe


Theatertag – 50% Ermäßigung

27
Mo
Jan
Mo, 27.01.20
20.00 – 22.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Die Anderen

von Anne-Cécile Vandalem
Regie: Anne-Cécile Vandalem
Uraufführung
Saal A


28
Di
Jan
Di, 28.01.20
20.00 – 21.45

29
Mi
Jan
Mi, 29.01.20
19.30 – 21.30

Jeff Koons

von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Studio


30
Do
Jan
Do, 30.01.20
19.30 – 21.30

Jeff Koons

von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Studio

With English surtitles
 
Do, 30.01.20
20.00 – 21.50
With English surtitles

Orlando

von Virginia Woolf
Regie: Katie Mitchell
Saal A

 
Do, 30.01.20
20.30 – 22.00

Ja heißt ja und …

Eine Lecture Performance von und mit Carolin Emcke
Globe


31
Fr
Jan
Fr, 31.01.20
20.00 – 21.50

Orlando

von Virginia Woolf
Regie: Katie Mitchell
Saal A