Vorverkauf

Alle Vorstellungen im November und Dezember sind im Vorverkauf. Der Spielplan für Januar ist veröffentlicht. Achtung: Der Vorverkauf beginnt ausnahmsweise am 2. Dezember um 11 Uhr.


März

01
Di
Mär
Di, 01.03.16
19.30 – 20.45

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss
Studio

Mit französischen Übertiteln
 
Di, 01.03.16
20.00 – 22.30
Mit französischen Übertiteln

Die kleinen Füchse – The Little Foxes

von Lillian Hellman
Regie: Thomas Ostermeier


02
Mi
Mär
Mi, 02.03.16
20.00 – 22.30

03
Do
Mär
Do, 03.03.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


04
Fr
Mär
Fr, 04.03.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


05
Sa
Mär
Sa, 05.03.16
19.00 – 21.00

Der talentierte Mr. Ripley

von Patricia Highsmith
Regie: Jan-Christoph Gockel

 
Sa, 05.03.16
19.30 – 21.30

Ophelias Zimmer

Mit Texten von Alice Birch
Regie: Katie Mitchell

 
Sa, 05.03.16
20.00 – 22.00

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney


Mit englischen Übertiteln
06
So
Mär
So, 06.03.16
17.00 – 19.00
Mit englischen Übertiteln

Ungeduld des Herzens

von Stefan Zweig
Fassung von Simon McBurney, James Yeatman, Maja Zade und dem Ensemble
Regie: Simon McBurney

 
So, 06.03.16
17.30 – 19.30

Ophelias Zimmer

Mit Texten von Alice Birch
Regie: Katie Mitchell

 
So, 06.03.16
19.00 – 21.00

Der talentierte Mr. Ripley

von Patricia Highsmith
Regie: Jan-Christoph Gockel

 
So, 06.03.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann


07
Mo
Mär
Mo, 07.03.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann


08
Di
Mär
Di, 08.03.16
19.30 – 23.15

Borgen

nach der TV-Serie von Adam Price, entwickelt mit Jeppe Gjervig Gram und Tobias Lindholm
Fassung von Nicolas Stemann
Regie: Nicolas Stemann

Im Anschluss Publikumsgespräch

 
Di, 08.03.16
20.00 – 21.30

Im Anschluss Publikumsgespräch

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Studio


Der Vorverkauf beginnt am 2. März

09
Mi
Mär
Mi, 09.03.16
18.00 – 22.00

Der Vorverkauf beginnt am 2. März

Theaterpraktische Werkstatt | Einstieg zu »Die Mutter«

Theaterpraktischer Einstieg
mit Wiebke Nonne, Theaterpädagogik

Mit englischen Übertiteln
 
Mi, 09.03.16
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Ophelias Zimmer

Mit Texten von Alice Birch
Regie: Katie Mitchell


10
Do
Mär
Do, 10.03.16
19.30 – 21.00

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Studio

 
Do, 10.03.16
20.00 – 21.45

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


11
Fr
Mär
Fr, 11.03.16
19.30 – 21.00

≈ [ungefähr gleich]

von Jonas Hassen Khemiri
Regie: Mina Salehpour
Studio

 
Fr, 11.03.16
20.00 – 21.45

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


12
Sa
Mär
Sa, 12.03.16
20.00 – 21.45

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


13
So
Mär
So, 13.03.16
12.00
 
So, 13.03.16
19.30 – 21.45

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth
Studio

 
So, 13.03.16
20.00 – 21.45

Tartuffe

von Molière
Regie: Michael Thalheimer


14
Mo
Mär
Mo, 14.03.16
19.30 – 21.45

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth
Studio

 
Mo, 14.03.16
20.00 – 22.15

Dämonen

von Lars Norén
Regie: Thomas Ostermeier


15
Di
Mär
Di, 15.03.16
19.30 – 21.45

thisisitgirl

Ein Abend über Frauen und Fragen und Frauenfragen für Frauen und Männer
Realisation: Patrick Wengenroth
Studio

 
Di, 15.03.16
20.00 – 22.15

Dämonen

von Lars Norén
Regie: Thomas Ostermeier


Mit englischen Übertiteln
16
Mi
Mär
Mi, 16.03.16
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Dämonen

von Lars Norén
Regie: Thomas Ostermeier


17
Do
Mär
Do, 17.03.16
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
Do, 17.03.16
20.00 – 21.15

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss
Studio


18
Fr
Mär
Fr, 18.03.16
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
Fr, 18.03.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


19
Sa
Mär
Sa, 19.03.16
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
Sa, 19.03.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen

 
Sa, 19.03.16
20.30 – 21.45

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss
Studio


Eine Sondervorstellung für einen verstorbenen Mitarbeiter der Schaubühne

20
So
Mär
So, 20.03.16
13.00 – 15.30

Eine Sondervorstellung für einen verstorbenen Mitarbeiter der Schaubühne

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
So, 20.03.16
19.30 – 22.00

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
So, 20.03.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Mit englischen Übertiteln
21
Mo
Mär
Mo, 21.03.16
19.30 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Richard III.

von William Shakespeare
Regie: Thomas Ostermeier
Globe

 
Mo, 21.03.16
20.00 – 22.00

FEAR

Ein Stück von Falk Richter
Uraufführung
Text und Regie: Falk Richter
Auf Deutsch mit englischen Passagen


Theatertag – 50% Ermäßigung

22
Di
Mär
Di, 22.03.16
19.30 – 21.45

Theatertag – 50% Ermäßigung

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Theatertag – 50% Ermäßigung

 
Di, 22.03.16
20.00 – 21.15

Theatertag – 50% Ermäßigung

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner


23
Mi
Mär
Mi, 23.03.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Mit englischen und französischen Übertiteln
 
Mi, 23.03.16
20.00 – 21.15
Mit englischen und französischen Übertiteln

Fräulein Julie

frei nach August Strindberg
Regie: Katie Mitchell und Leo Warner


24
Do
Mär
Do, 24.03.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

 
Do, 24.03.16
20.00

Poetry Slam: Dead or Alive

Das Team der Poeten besteht aus: Lisa Eckhart (Wien), Frank Klötgen (München), Julian Heun (Berlin) und Toby Hoffmann (Ravensburg). Für das Team der Toten steigen in den Ring: Bernardo Arias Porras, Iris Becher, Ulrich Hoppe und Jenny König
Moderation: Lars Ruppel


25
Fr
Mär
Fr, 25.03.16
19.30 – 21.45

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

 
Fr, 25.03.16
20.00 – 22.00

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


26
Sa
Mär
Sa, 26.03.16
19.30 – 21.45

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

50. Vorstellung

 
Sa, 26.03.16
20.00 – 22.00

50. Vorstellung

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

 
Sa, 26.03.16
20.30 – 22.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


27
So
Mär
So, 27.03.16
19.30 – 21.45

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe


28
Mo
Mär
Mo, 28.03.16
19.30 – 21.45

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

 
Mo, 28.03.16
20.00 – 22.00

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung


Mit englischen Übertiteln
29
Di
Mär
Di, 29.03.16
19.30 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

 
Di, 29.03.16
20.00 – 22.00

Bella Figura

von Yasmina Reza
Regie: Thomas Ostermeier
Uraufführung

 
Di, 29.03.16
20.30 – 22.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


Im Anschluss Publikumsgespräch

30
Mi
Mär
Mi, 30.03.16
19.30 – 21.45

Im Anschluss Publikumsgespräch

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert


31
Do
Mär
Do, 31.03.16
19.30 – 21.45

Die Mutter

von Bertolt Brecht
Musik von Hanns Eisler
Regie: Peter Kleinert

Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln
 
Do, 31.03.16
20.00 – 21.45
Auf Deutsch und Französisch mit deutschen und französischen Übertiteln

Mitleid. Die Geschichte des Maschinengewehrs

von Milo Rau
Mitarbeit Text: Ursina Lardi, Consolate Sipérius
Uraufführung
Regie: Milo Rau
Globe