Oktober

Premiere
03
Mi
Okt
Mi, 03.10.18
19.30 – 21.00
Premiere

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss
Studio

 
Mi, 03.10.18
20.00 – 22.00

NULL

von Herbert Fritsch
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Uraufführung


Theatertag – 50% Ermäßigung

04
Do
Okt
Do, 04.10.18
20.00 – 22.00

Theatertag – 50% Ermäßigung

NULL

von Herbert Fritsch
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Uraufführung


05
Fr
Okt
Fr, 05.10.18
20.00 – 22.00

NULL

von Herbert Fritsch
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Uraufführung


Vorstellung entfällt

Vorstellungsausfall wegen Krankheit

06
Sa
Okt
Sa, 06.10.18
19.30 – 21.30
Vorstellung entfällt

Vorstellungsausfall wegen Krankheit

Jeff Koons

von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Studio

 
Sa, 06.10.18
20.00 – 22.00

NULL

von Herbert Fritsch
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Uraufführung


Vorstellung entfällt

Vorstellungsausfall wegen Krankeit

07
So
Okt
So, 07.10.18
19.30 – 21.30
Vorstellung entfällt

Vorstellungsausfall wegen Krankeit

Jeff Koons

von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Studio

 
So, 07.10.18
20.00 – 22.00

NULL

von Herbert Fritsch
Regie und Bühne: Herbert Fritsch
Uraufführung


08
Mo
Okt
Mo, 08.10.18
19.30 – 21.30

Jeff Koons

von Rainald Goetz
Regie: Lilja Rupprecht
Studio


Auf Englisch

Im Vorverkauf ab dem 2. Oktober

09
Di
Okt
Di, 09.10.18
18.00
Auf Englisch

Im Vorverkauf ab dem 2. Oktober

Introducing: »Plastic«

Theatre Workshop


10
Mi
Okt
Mi, 10.10.18
20.00 – 21.30

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss
Studio


11
Do
Okt
Do, 11.10.18
20.00 – 21.30

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss
Studio


12
Fr
Okt
Fr, 12.10.18
20.00 – 21.30

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss
Studio


13
Sa
Okt
Sa, 13.10.18
20.00 – 21.30

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss
Studio


Mit englischen Übertiteln
14
So
Okt
So, 14.10.18
19.30 – 21.45
Mit englischen Übertiteln

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe

 
So, 14.10.18
20.00 – 21.30

Voyage

Ein Projekt von Philipp Preuss
Regie und Bühne: Philipp Preuss
Studio


Mit englischen Übertiteln
15
Mo
Okt
Mo, 15.10.18
20.00 – 22.15
Mit englischen Übertiteln

Stück Plastik

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung
Globe


16
Di
Okt
Di, 16.10.18
19.30 – 20.45

Das Kalkwerk

von Thomas Bernhard
Regie: Philipp Preuss
Studio


Mit englischen Übertiteln
17
Mi
Okt
Mi, 17.10.18
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung


18
Do
Okt
Do, 18.10.18
19.30 – 21.45

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

 
Do, 18.10.18
20.00 – 22.00

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung


19
Fr
Okt
Fr, 19.10.18
19.30 – 21.45

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

Mit englischen Übertiteln
 
Fr, 19.10.18
20.00 – 22.00
Mit englischen Übertiteln

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung


20
Sa
Okt
Sa, 20.10.18
19.00 – 20.45

Shakespeare’s Last Play

von Dead Centre
nach »Der Sturm« von William Shakespeare
Regie: Bush Moukarzel, Ben Kidd
Uraufführung
Globe

 
Sa, 20.10.18
20.00 – 22.15

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio

Mit englischen Übertiteln
 
Sa, 20.10.18
21.00 – 23.00
Mit englischen Übertiteln

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung


21
So
Okt
So, 21.10.18
17.00 – 19.00

Im Herzen der Gewalt

von Édouard Louis
in einer Fassung von Thomas Ostermeier, Florian Borchmeyer und Édouard Louis
Regie: Thomas Ostermeier
Deutschsprachige Erstaufführung

 
So, 21.10.18
19.30 – 21.15

Shakespeare’s Last Play

von Dead Centre
nach »Der Sturm« von William Shakespeare
Regie: Bush Moukarzel, Ben Kidd
Uraufführung
Globe

 
So, 21.10.18
20.00 – 22.15

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio


22
Mo
Okt
Mo, 22.10.18
19.30 – 21.15

Shakespeare’s Last Play

von Dead Centre
nach »Der Sturm« von William Shakespeare
Regie: Bush Moukarzel, Ben Kidd
Uraufführung
Globe

50. Vorstellung

 
Mo, 22.10.18
20.00 – 22.15

50. Vorstellung

Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau
Regie: Peter Kleinert
Studio


Im Anschluss Publikumsgespräch

23
Di
Okt
Di, 23.10.18
19.30 – 21.15

Im Anschluss Publikumsgespräch

Shakespeare’s Last Play

von Dead Centre
nach »Der Sturm« von William Shakespeare
Regie: Bush Moukarzel, Ben Kidd
Uraufführung
Globe


24
Mi
Okt
Mi, 24.10.18
19.30 – 21.15

Shakespeare’s Last Play

von Dead Centre
nach »Der Sturm« von William Shakespeare
Regie: Bush Moukarzel, Ben Kidd
Uraufführung
Globe

Premiere
 
Mi, 24.10.18
20.00 – 23.00
Premiere

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


25
Do
Okt
Do, 25.10.18
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


26
Fr
Okt
Fr, 26.10.18
20.00 – 21.30

Der Fremde

von Albert Camus
Regie: Philipp Preuss
Studio


27
Sa
Okt
Sa, 27.10.18
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


 
So, 28.10.18
20.00 – 21.45

Zeppelin

frei nach Texten von Ödön von Horváth
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


 
Mo, 29.10.18
20.00 – 23.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


30
Di
Okt
Di, 30.10.18
20.00 – 23.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch


31
Mi
Okt
Mi, 31.10.18
20.00 – 23.00

Champignol wider Willen

von Georges Feydeau
Regie und Bühne: Herbert Fritsch