Veranstaltungsausfall: »Streit ums Politische«

Zu unserem großen Bedauern muss die Veranstaltung »Streit ums Politische« am Montag, 5.12.2022 leider entfallen. Wir freuen uns jedoch, dass wir Ihnen bereits einen Ersatztermin nennen können: Der Abend mit Heinz Bude und Alice Bota wird am Montag, 9. Januar 2022, nachgeholt. Sollten Sie Ihre Tickets umbuchen oder stornieren wollen, wenden Sie sich bitte an unsere Ticketkasse unter ticket@schaubuehne.de, die Kollgeg_innen helfen Ihnen gern weiter. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Vorstellungsausfall, Ersatzvorstellungen und Vorstellungs-Marathon

Aus Krankheitsgründen müssen die Vorstellungen von »ödipus« am 3. und 4. Dezember leider entfallen. Dafür möchten wir Ihnen gerne die Gelegenheit geben, an diesen beiden Tagen jeweils um 17 Uhr eine Vorstellung von »Peer Gynt« mit Lars Eidinger zu besuchen. Karten für diese Vorstellungen können Sie ab sofort im Webshop, in der App und an der Kasse kaufen.

 

Da wir durch die Ersatzvorstellungen umdisponieren müssen, verschiebt sich der Vorstellungsbeginn von »Kindheitsarchive« am Samstag, 3. Dezember, von ursprünglich 17 auf 20 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, Sie in der Abendvorstellung von »Kindheitsarchive« bei uns begrüßen zu dürfen.

 

Alle, die sich noch mehr Theater wünschen, laden wir außerdem zu einem Vorstellungs-Marathon an beiden Terminen ein: Nach »Peer Gynt« können Sie gleich im Anschluss die Vorstellung von »Kindheitsarchive« von Caroline Guiela Ngyuen besuchen – zum Sonderpreis von 9 Euro!
Hierfür klicken Sie bitte oben auf der Veranstaltungsübersicht unseres Webshops auf den Link „Aktionscode freischalten“ und geben dort den Code Marathon ein (bitte Groß- und Kleinschreibung beachten).

 

Die App-Abendkasse

Sie können und wollen Ihren Theaterbesuch nicht so weit in die Zukunft planen?
Ab sofort haben wir in unserer Schaubühnen-App ein ganz besonderes Feature: Die App-Abendkasse!
Für alle Kurzentschlossenen und Spontanen bieten wir drei Stunden vor Vorstellungsbeginn ab sofort Tickets für alle Schauspielproduktionen zum halben Preis an. Nur exklusiv in der App buchbar!
> DOWNLOAD IM APP STORE
> DOWNLOAD IM GOOGLE PLAY STORE

»Desire« | Spielzeitkampagne 2022/23

Die Spielzeitkampagne »Desire« wurde dieses Jahr von der international renommierten bildenden Künstlerin Monica Bonvicini gestaltet. Auf den zehn Plakatmotiven sind Titel Bonvicinis Arbeiten zu lesen, die auf verschiedene kunsthistorische, soziologische, feministische oder mediale Referenzen abzielen und auf die performative Kraft von Sprache in ihren Arbeiten verweisen. Die Plakate sind mit Löchern versehen, so dass jedes Plakat eine weitere Deutung durch das darunter befindliche erhält.

> Bildergalerie Spielzeitkampagne

Unser aktuelles Spielzeitheft, in dem u. a. die Kampagne abegdruckt ist, liegt im Haus aus. Das Heft können Sie digital durchblättern oder als PDF herunterladen. 

Nächste Premiere

Nachtland

von Marius von Mayenburg
Regie: Marius von Mayenburg
Uraufführung

Premiere am 3. Dezember 2022

 

Nächste Vorstellung mit Übertiteln

With English and French surtitles / Surtitré en anglais et en français

Kindheitsarchive

Am 2. Dezember 2022

> Ticket    > Trailer   > Kalender

Alle aktuellen Termine übertitelter Vorstellungen finden Sie hier.

On Tour

Richard III.

Les Gémeaux, Paris (Sceaux)
vom 12. bis 15. und 17. bis 22. Januar 2023

stolpern

Consol Theater, in Gelsenkirchen
am 14. Januar 2023

 

SCREENSAVER_TEXT
*aus: »ödipus«

Vorstellungsausfall, Ersatzvorstellungen und Vorstellungs-Marathon

Aus Krankheitsgründen müssen die Vorstellungen von »ödipus«

am 3. und 4. Dezember leider entfallen.

Dafür möchten wir Ihnen gerne die Gelegenheit geben, an diesen beiden Tagen jeweils um 17 Uhr eine Vorstellung von »Peer Gynt« mit Lars Eidinger zu besuchen. Karten für diese Vorstellungen können Sie ab sofort im Webshop, in der App und an der Kasse kaufen.

Da wir durch die Ersatzvorstellungen umdisponieren müssen, verschiebt sich der Vorstellungsbeginn von »Kindheitsarchive« am Samstag, den 3. Dezember, von ursprünglich 17 auf 20 Uhr. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, Sie in der Abendvorstellung von »Kindheitsarchive« bei uns begrüßen zu dürfen.

Alle, die sich noch mehr Theater wünschen, laden wir außerdem zu einem Vorstellungs-Marathon an beiden Terminen ein: Nach »Peer Gynt« können Sie gleich im Anschluss die Vorstellung von »Kindheitsarchive« von Caroline Guiela Ngyuen besuchen – zum Sonderpreis von 9 Euro! Einfach im Webshop den Aktionscode Marathon eingeben.