«  July  »

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

   

Uta Plate

Uta Plate wurde 1968 in Schleswig geboren. Kulturpädagogik-Studium an der Universität Hildesheim, im Anschluss Leitung der afrikanisch-deutschen Theatergruppe Rangi Moja. Ihre Publikation »Fremd bleiben« beschreibt die interkulturelle Theaterarbeit (Koautorin Wiebke von Bernstorff, IKO-Verlag, 1997). 1996–99 am Theater Nordhausen Leitung und Regie des Projekts »Theater im Knast« an einer Jugendstrafanstalt. Entwicklung von Theaterstücken sowohl mit Senioren im Altersheim als auch mit Kindern in Asylheimen. Seit der Spielzeit 1999/2000 Theaterpädagogin an der Schaubühne. Hier vermittelt Uta Plate dem Publikum über Workshops und Publikumsgespräche einen inhaltlichen Einstieg in die Inszenierungen und kooperiert mit Schulen. Am Haus leitet sie außerdem das Jugendtheaterprojekt DIE ZWIEFACHEN für Jugendliche, die aus sozial benachteiligtem Umfeld kommen. Die Stücke werden über Improvisationen, Schreib- und Bewegungsworkshops gemeinsam entwickelt. In einigen internationalen Kooperationen hatten DIE ZWIEFACHEN die Möglichkeit, mit Jugendlichen aus England, Brasilien und Ungarn zu arbeiten. Im Rahmen des Festivals CONTACTING THE WORLD (Liverpool/2008) konnten sie ihre Kollaboration mit dem Aahoran Theatre aus Nepal präsentieren. Zudem gibt Uta Plate international Theater- und Bewegungsworkshops, u. a. in Santiago de Chile, Beijing, Istanbul, Helsinki, Ramallah und Alexandria (Rumänien). Am BACKA Theater in Göteborg erarbeitete sie Anfang 2013 das Stück »Run For Your Life« mit zehn Jugendlichen und fünf Schauspielern aus Eritrea, Iran, Irak, Marokko und Schweden.

«  July  »

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31