«  November  »

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15
16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

           

Jossi Wieler

Geboren 1951 in Kreuzlingen/ Schweiz. Regiestudium in Israel. Seit 1982 Inszenierungen klassischer und zeitgenössischer Stücke an namhaften Theatern in Deutschland und der Schweiz, u.a. mehrere Uraufführungen von Texten der Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek. Für die Inszenierung von »Wolken.Heim« von Elfriede Jelinek am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg 1994 von der Zeitschrift »Theater heute« zum Regisseur des Jahres gewählt. Seit 1994 auch Operninszenierungen, meistens im Team mit Sergio Morabito. Gastspiele von Wieler/Morabito-Inszenierungen u.a. in Wien, Budapest, Moskau, Lyon und Edinburgh. 2002 Auszeichnung mit dem Konrad-Wolf-Preis der Akademie der Künste Berlin und 2005 mit dem Deutschen Kritikerpreis.

Schaubühne:
»Iphigenie auf Tauris« von Johann Wolfgang von Goethe (2009)
»Prometheus, gefesselt« von Aischylos (2009)

«  November  »

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun
1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15
16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30