Marcel Kohler

Marcel Kohler

Geboren 1991 in Mainz. Teilnahme am 6. Osterfestival der Kunsthochschulen am Maxim Gorki Theater in Berlin mit dem Stück »Berlin Alexanderplatz« von Alfred Döblin (Regie: Angelika Waller, 2013). Wiederholte Arbeit mit Christian Grashof u. a. Robespierre in »Dantons Tod« von Georg Büchner, an der Hochschule für Schauspielkunst »Ernst Busch« spielte er unter der Leitung von Professor Steffi Kühnert die Rolle des Franz in Friedrich Schillers »Die Räuber« (2013). 2012 Gewinner des internationalen Wettbewerbs für neue Theatertexte: Lingue in Scena des Goethe-Instituts und der Buchmesse Turin für sein Stück »Costa«. Best Acting Prize beim 3. Internationalen Festival der Schauspielschulen in Peking 2013.

Schaubühne:
»Die heilige Johanna der Schlachthöfe« von Bertolt Brecht (Regie: Peter Kleinert, 2013)