«  July  »

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31

       
Markus Gertken

Markus Gertken

Jahrgang 1966. Schauspielausbildung an der Otto Falckenberg-Schule München, u.a. bei Kurt Hübner und Dieter Dorn. Anschließend erstes Engagement am Deutschen Theater Berlin, danach am Theater Basel und zuletzt an den Bühnen der Stadt Köln (darunter: Alfons Klostermeyer in Horváths »Glaube Liebe Hoffnung«, Regie: Torsten Fischer; Wurm in Schillers »Kabale und Liebe«, Regie: Michael Talke; Molnars »Liliom« und Bishop Hogan in Nicky Silvers »Fette Männer im Rock«, Regie: Torsten Fischer). Weitere Rollen: Sloane in Joe Ortons »Seid nett zu Mr. Sloane« (Josefstadttheater Wien, Regie: Günter Krämer), Bassa Selim in Mozarts »Entführung aus dem Serail« (Oper Köln), Mr. Jones in »Die seltsame Welt des Mr. Jones« (Deutsches Theater Berlin) und Ragnar Brovik in Ibsens »Baumeister Solness« (Akademietheater Wien, Regie: Thomas Ostermeier). Zu sehen im Kinofilm »Karo und der liebe Gott«.

Schaubühne:
Diomedes in »Troilus und Cressida« von William Shakespeare (Regie: James Macdonald, 2005)
Vincent in »Der Würgeengel« von Karst Woudstra (Regie: Thomas Ostermeier, 2003)
»Ein Sommernachtstraum« frei nach William Shakespeare (Regie/Choreographie: Thomas Ostermeier, Constanza Macras, 2006)

«  July  »

Mon Tue Wed Thu Fri Sat Sun

1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

13

14

15

16

17

18

19

20

21

22

23

24

25

26

27

28

29

30

31