Pressemitteilungen

18.01.2023

Premiere von »Zwei auf einer Bank« im Studio der Schaubühne

In einer gemeinsamen Bearbeitung versetzen Regisseurin Amalia Starikow und Dramaturgin Marilena Pütt das Stück von Alexander Gelman aus den 80er Jahren in eine dystopische Zukunft. Premiere ist am 15. Februar 2023.

> Lesen   > Download  

21.12.2022

Die zweite Spielzeithälfte 2022/23 an der Schaubühne

Von Januar bis Juni 2023 zeigt die Schaubühne Premieren von Thomas Ostermeier, Milo Rau und Tina Satter. Im April präsentiert das Festival Internationale Neue Dramatik (FIND) internationale Inszenierungen und Texte erstmalig in Berlin. Artist in Focus ist Elizabeth LeCompte mit ihrem Kollektiv The Wooster Group. Im Studio gibt es eine Premiere von Amalia Starikow und Marilena Pütt, sowie weitere Ausgaben von DYKE DOGS SALON.

> Lesen   > Download  

22.11.2022

Uraufführung von »Nachtland« von Marius von Mayenburg

Autor und Regisseur Marius von Mayenburg zeigt im Dezember sein neues Stück »Nachtland«, eine bitterböse Komödie über die deutsche Schuld. Premiere ist am 3. Dezember 2022.

> Lesen   > Download  

27.09.2022

Premiere von »Undine geht« im wiedereröffneten Studio der Schaubühne

Regisseurin Christina Deinsberger inszeniert in ihrer ersten Produktion im Studio Ingeborg Bachmanns Text »Undine geht«. Premiere ist am 12. Oktober 2022.

> Lesen   > Download  

21.09.2022

60 Jahre Schaubühne Berlin

Gemeinsam mit dem Verein Freunde der Schaubühne am Lehniner Platz e. V. feiert das Haus dieses Jubiläum am 25. September.

> Lesen   > Download  

16.09.2022

Uraufführung: Caroline Guiela Nguyen inszeniert ihr Stück »Kindheitsarchive« an der Schaubühne

Auslandsadoptionen und die damit verbundenen Identitätsfragen sind das Thema der neuen Produktion »Kindheitsarchive« der Regisseurin und Autorin Caroline Guiela Nguyen. Premiere ist am 07. Oktober 2022.

> Lesen   > Download  

14.09.2022

Spielzeit-Kampagne 2022/23 von Monica Bonvicini

Unter dem Titel »Desire« gestaltet die Bildende Künstlerin Monica Bonvicini die neue Plakatserie der Schaubühne.

> Lesen   > Download  

25.08.2022

Spielzeiteröffnung mit ukrainisch-deutschem Projekt von Stas Zhyrkov

In der Uraufführung »Sich waffnend gegen eine See von Plagen« untersuchen Stas Zhyrkov, Künstlerischer Leiter des Left Bank Theatre, Kyiv, und Pavlo Arie, Dramaturg und Autor, was es für einen/eine Künstler_in bedeutet, zu den Waffen zu greifen. Premiere ist am 10. September 2022.

> Lesen   > Download  

30.06.2022

Vorschau auf die erste Spielzeithälfte 2022/23 an der Schaubühne

Drei Uraufführungen mit dem Schaubühne-Ensemble und Zusammenarbeit mit Gästen aus der Ukraine. Wiedereröffnung des Studios. Jubiläumsspielzeit 60 Jahre Schaubühne.

> Lesen   > Download  

03.06.2022

Premiere des theaterpädagogischen Projekts »stolpern« mit Jugendlichen zum Thema Rechtsruck in Deutschland

In Kooperation mit dem Piccolo Kinder- und Jugendtheater Cottbus entstand das Format mit dem Titel »stolpern«. Premiere ist am 10. Juni in Cottbus und am 17. Juni an der Schaubühne.

> Lesen   > Download